+
Weg mit den Krücken - Let's Dance!

Das schönste Video der Woche

Tanzender Opa erobert das Internet

  • schließen

München - Musik weckt die Lebensgeister. Den jüngsten und schönsten Beweis für diese These liefert derzeit ein Video, auf dem ein alter Mann seine Krücken wegwirft und einen auf Travolta macht. 

Das ist der Rhythmus, bei dem auch ein Großvater mit muss: Ein Video zum Schmunzeln, Staunen und einfach Mitfreuen macht derzeit im Internet die Runde. Darauf lässt sich ein weißhaariger alter Mann von der Musik mitreißen und tanzt hin- und mitreißend zu den Klängen eines Rock'n'Roll-Medleys. 

"Krücken? Brauch ich nicht!", denkt sich der Opa und wirft seine Gehhilfen kurzerhand in die Ecke. Mit ausladenden Armbewegungen, raffinierten moves und erstaunlicher Agilität schnappt sich der Dance-Senior auf einer Open-Air-Tanzveranstaltung, die wohl in Portugal aufgenommen wurde, die eine oder andere Partnerin und wirbelt sie herum.

Hunderttausende Nutzer von Facebook und Co. haben das Video bereits ge"like"t und geteilt.

Aber was soll man lange erklären, genießen Sie den Clip doch einfach.

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Mörderjagd und Schrottplatz-Abenteuer
Mittlerweile haben es auch bekannte Brett- und Worträtsel-Spiele in die digitale Welt geschafft. Darunter befinden sich Klassiker wie "Cluedo" und "Stadt Land Fluss". In …
Games-Charts: Mörderjagd und Schrottplatz-Abenteuer
App-Charts: Persönliche Emojis für mehr Chat-Spaß
Von Apps erwarten iPhone- und iPad-Besitzer nicht nur einen praktischen Nutzen. Sie sollen auch unterhalten. Deswegen sind Anwendungen beliebt, die Kurznachrichten …
App-Charts: Persönliche Emojis für mehr Chat-Spaß
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Wer kennt das nicht: Viele schauen unterwegs schnell die Timeline bei Facebook durch. Wer dann einen interessanten Artikel entdeckt, muss sich nicht ärgern. Den Link …
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Immer mehr historische Unterlagen des Bundesarchivs werden digitalisiert. Diese Bestände stehen im Netz in der Online-Datenbank zur freien Verfügung bereit.
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern

Kommentare