+
Mit Shortcuts arbeitet man schneller. Windows 10 hält einige Neuerungen parat. Foto: Andrea Warnecke

Tastenkombinationen in Windows 10 nutzen

Abkürzungen kann man nicht nur als Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer nehmen. Auch am Rechner führen einige Wege schneller ans Ziel als andere. Diese sogenannten Shortcuts lassen die Maus außen vor und laufen allesamt über die Tastatur.

Hannover (dpa/tmn) - Windows-10-Umsteiger können alle von Windows 7 gewohnten Tastenkombinationen weiternutzen. Es sind aber auch einige neue Shortcuts dazugekommen. Hier eine Übersicht:

Zu den gewohnten Shortcuts bei Windows 10 zählen etwa "Windows+E" zum Öffnen des Datei-Explorers oder "Windows+Pause", um direkt zur Systemsteuerung und zu den Systeminformationen zu gelangen, berichtet das "c't"-Magazin (Ausgabe 21/15).

Daneben gibt es aber auch eine Reihe neuer Tastatur-Shortcuts, darunter etwa "Windows+G", das zur neuen, sogenannten Spielleiste führt, wenn gerade eine Game-App läuft. Aus dieser Menü-Leiste heraus lassen sich eine Screenshot- und eine Video-Aufzeichnungsfunktion starten. "Windows+A" führt dagegen zum Info-Center, in dem alle eingetroffenen Benachrichtigungen gesammelt werden.

Diese Auswahl übriger neuer Kombinationen ist selbsterklärend und zum Teil schon von Windows 8 bekannt:

- "Windows+B" springt zum Info-Bereich der Taskleiste

- "Windows+C" lässt Sprachassistent Cortana zuhören

- "Windows+H" öffnet eine Teilen-Leiste, um Inhalte per Mail, über soziale Netzwerke, Notiz-Apps, Cloud-Speicher zu teilen

- "Window+I" öffnet das Einstellungs-Menü

- "Windows+K" öffnet die Verbinden-Funktion zum Streamen von Medieninhalten

- "Windos+O" sperrt die Display-Drehfunktion, die sonst per "Strg+Alt+Pfeiltaste" ausgelöst wird

- "Windows+P" projiziert die Displayanzeige auf einen anderen Monitor

- "Windows+S" startet die Cortana-Textsuche

- "Windows+Strg+D" startet einen neuen virtuellen Desktop

- "Windows+Strg+F4" schließt den gerade sichtbaren virtuellen Desktop

- "Windows+Strg+Pfeiltaste" wechselt zwischen virtuellen Desktops

- "Windows+Tabulator" öffnet die Task-Ansicht mit sämtlichen geöffneten Programmen

- "Windows+Komma" zeigt eine vorübergehende Vorschau des Desktops an, solange die Tasten gedrückt gehalten werden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare