Der Künstler Tasuo Horiuchi gestaltet seine Bilder mit Excel. Screenshot: http://pasokonga.com Foto:

Tasuo Horiuchi: Kunstwerke mit Excel

Ein japanischer Künstler verwendet Microsoft Excel, um beeindruckende Grafiken und Bilder zu erstellen. Eigentlich ist Microsoft Excel eine Tabellenkalkulation, die beim Bearbeiten großer Datenmengen hilft oder das Verwalten großer Listen erleichtert.

Meerbusch (dpa-infocom) - Nur wenige Menschen kämen auf die Idee, Microsofts Number Cruncher als Werkzeug zum Erstellen von grafisch opulenten Kunstwerken zu verwenden. Der Japaner Tasuo Horiuchi hingegen schon.

Er erstellt mit Excel beeindruckende Grafiken und Bilder - und hat diese Kunst zu seinem Markenzeichen gemacht. Dabei gestaltet er die wirklich bemerkenswerten Bilder nicht etwa mit Hilfe von Formeln in Excel, sondern er verwendet die Grafikfunktionen in Microsofts Office-Programm.

Es ist zwar mühselig, aber durchaus möglich, damit Grafiken und Bilder zu erstellen. Die wirklich beeindruckenden Ergebnisse der mühevollen Kleinarbeit sind auf der Homepage von Horiuchi zu sehen.

Homepage von Horiuchi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sony kündigt neuen Sensor für schärfere Smartphone-Photos an
Noch schärfere Fotos mit dem Handy: Sony will im September die ersten Muster eines neuen Bildsensors mit 48 Megapixel auf den Markt bringen. Erste Smartphones damit …
Sony kündigt neuen Sensor für schärfere Smartphone-Photos an
Niantic geht gegen Betrüger in "Pokémon Go" vor
Falscher Standort und unautorisierte Apps: Wer beim "Pokémon Go"-Spielen mogelt, wird künftig bestraft. Im schlimmsten Fall droht die komplette Sperrung des Nutzerkontos.
Niantic geht gegen Betrüger in "Pokémon Go" vor
Betrug mit gefälschter Microsoft-Sicherheitswarnung
Microsoft-User müssen sich vor Betrügern in Acht nehmen. Diese versuchen Verbraucher durch einen üblen Trick mit einer gefakten Fernwartungssoftware abzuzocken. Wie kann …
Betrug mit gefälschter Microsoft-Sicherheitswarnung
Betrüger verschicken E-Mails im Namen von 1&1
Mit immer neuen Tricks versuchen Betrüger im Internet, an Nutzerdaten zu kommen. Derzeit sollen 1&1-Kunden hinters Licht geführt werden. Wie sich Verbraucher schützen …
Betrüger verschicken E-Mails im Namen von 1&1

Kommentare