+
Der Tatort hat unter den Bloggern viele Fans.

Mord im Netz: Blogger kritisieren den Tatort

Viele Zeitungen kritisieren jede Folge des Tatorts. Wir haben uns in den privaten und Medienblogs nach einfallsreichen und meinungsstarken Kritiken umgesehen.

Es gibt zwei Unterschiede zwischen Kritiken aus Zeitungen und denen von Bloggern. Blogger bewerten emotionaler und trauen sich auch mal, echte Verrisse zu schreiben. Und: Kaum eine Zeitung legt die Tatort-Kritiken in Kategorien ab, sodass man eine Übersicht hat. Oder wir haben das übersehen.

Trotzdem sollen die Frankfurter Rundschau, der Cicero, Stern und DerWesten erwähnt sein. Jede Woche erscheint hier eine Kritik zur aktuellen Sendung. Mal mehr, mal weniger lesenswert.

Wir wollen Ihnen zuerst das Blog von Sopranisse ans Herz legen. Sie bloggt live, während der Film läuft und schreibt all ihre Gedanken, Beobachtungen und vor allem die vielen, vielen Verdächtigungen auf. Die Artikel werden so veröffentlicht. Roh, direkt, und unserer Meinung nach eine tolle Idee. So gibt man am Besten Spannung, Langeweile und alle anderen Emotionen wieder, die man während eines Films empfinden kann.

Auch toll sind die Zusammenfassungen von Annabell auf Die ständige Reise. Sie kategorisiert die Tatortfolge in Generelle Informationen, Zum Fall, Unstimmigkeiten, Zur Besetzung, Doppelbesetzungen, Bester Satz und die 20.40 Uhr-Prognose.

Immer wieder sonntags gibt Stralau in Berlin seine Meinung in einer Kurz-Kritik wieder. Selten länger als zwei Absätze, informiert er über die Haupthandlung und die Qualität der Folge. Der Stadtneurotiker schreibt zu jeder Folge die Schauspieler, Filmlänge und Ausgabe und vergibt Punkte von 1 bis 10. Pixelroiber: Mal kurz, mal lang, und am Ende werden Sterne vergeben.

Lister Lichtspiele bewerten jede Folge nach dem "Heimkriminalistischer Rätsel- und spannungserhaltender Aufklärungs-Faktor", in Prozent. SpreeSee vergibt Schulnoten in der Gesamtwertung und bei Bedarf sogar Teilnoten: "Style 1-, Ermittlung 4-5, Hintergrund 2-". Dünenwanderer schreibt gern ausführlich und bewertet gleichzeitig die Kritiken der Zeitungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Der Google-Browser Chrome deaktiviert länger unbenutzte Tabs, um Speicher zu sparen. Auf Wunsch lässt sich das abschalten.
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem Helferlein für alles geworden: Es ist Navigationsgerät, Taschenlampe, Kalender, Fotoapparat und Radio in einem. Gerade …
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Microsoft hat mit dem "Surface Pro" eine runderneuerte Version seines wandlungsfähigen Tablets vorgestellt. Das lautlose Modell soll mit einer Laufzeit von 13,5 Stunden …
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit

Kommentare