Kundengespräche in Sozialen Netzen

Telefónica eröffnet O2-Shop auf Facebook

München - Telefónica Deutschland testet in Sozialen Netzwerken neue Vertriebswege. Am Montag eröffnete der Telekom-Anbieter für seine Marke O2 einen Verkaufs-Shop auf Facebook.

Dort sollen wie in einer gewöhnlichen Niederlassung reale Verkäufer künftig für Beratung und Verkauf zur Verfügung stehen. Zunächst erfolgt das Kundengespräch noch über Tastatur und E-Mail, mittelfristig sei auch die Kommunikation über Video möglich sein, teilte das Unternehmen am Montag mit. Anders als in herkömmlichen Online-Shops stehen aber konkrete Mitarbeiter mit Namen und Bild zur Verfügung.

Der Shop sei Montag bis Samstag von 8.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Die „echte“ Filiale befindet sich im 22. Stock des O2-Turms in München. Geplant sei aber, dass der Shop auch in anderen Städten für mehrere Wochen auf Tournee gehe, sagte Roland Kuntze, bei Telefónica Deutschland für Soziale Medien zuständig. Alle Produkte, die O2 über seine Verkaufskanäle anbietet, könnten Nutzer nun auch im „Pop-up-Shop“ auf Facebook erhalten. Zum Start soll sich alles um das Thema LTE drehen.

dpa

Rubriklistenbild: © Screenshot facebook.com/o2.Popup.Shop

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare