Pauschale Telefonieren und Surfen für unter 27 Euro

Berlin - Wer eine günstige Doppelflatrate für einen Festnetz-Telefon- und Internet-Anschluss sucht, muss dafür nur etwas mehr als 26 Euro ausgeben.

Dem Telekommunikationsportal teltarif.de in Berlin zufolge sind Web.de und GMX unter den bundesweit verfügbaren Providern jene mit der geringsten Monatsgebühr.

Wenn es um die mobile Datennutzung geht, schneiden gelegentliche Handy-Surfer mit einem Datenvolumen von 10 Megabyte (MB) pro Monat im Netz von T-Mobile am besten ab, wenn sie callmobile mit dem Tarif clevertoGo nutzen.

Dort zahlen sie pro MB 35 Cent. Edeka Mobil ist mit seinem Prepaid-Tarif von 38 Cent pro MB dagegen der günstigste Anbieter für mobile Datennutzung im Netz von Vodafone.

Mehr Information:

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Auf dieses Feature haben WhatsApp-Nutzer lange gewartet - jetzt ist die Funktion endlich freigeschaltet. 
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss
Unitymedia zieht den Stecker: Im Juni endet im Westen der Bundesrepublik die analoge Übertragung im Kabelfernsehen. Die noch betroffenen Kunden müssen sich um neue …
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss
Günstige Zugtickets finden
Zugfahren mit der Deutschen Bahn kann sehr teuer sein - oder recht günstig. Es kommt darauf an, wann und mit welchem Zugtyp man fährt. Mit der Webseite bahn.guru lässt …
Günstige Zugtickets finden
Windows 10: Bei Screenshot Ausschnitt selbst festlegen
Wer einen Screenshot anfertigen will, kann seit der neuesten Version von Windows 10 auch den genauen Ausschnitt festlegen, der abfotografiert werden soll. Hierfür gibt …
Windows 10: Bei Screenshot Ausschnitt selbst festlegen

Kommentare