+
Jennys Nummer wird bei Ebay versteigert.

867-5309: Die berühmte Telefonnummer wird versteigert

1982 stürmte das Lied "867-5309/Jenny" an die Spitze der Charts. Jetzt wird eine der letzten verfügbaren Nummern bei Ebay versteigert.

Tommy Tutone waren zwar nur ein One-Hit-Wonder, doch die kalifornische Band schaffte es, dass 1982 alle Radiohörer diese Telefonnummer im Kopf hatten: 867-5309.

Nachdem das Lied veröffentlicht wurde, riefen tausende Amerikaner bei dieser Nummer an und fragten  nach einer Jenny. Damals war diese Zahlenkombination nicht oft belegt. Mittlerweile sind die meisten vergeben. Eine ist jetzt zu haben, bei Ebay. Die New York Times hat ein Porträt über den Mann geschrieben, der Jennys Nummer versteigert. Die Auktion läuft bis zum 9. Februar, aktuell stehen die Gebote bei 5101 Dollar.

Wer sich das Lied im Internet anhören möchte, wird Probleme kriegen. Das Label Warner Music Group hat zwar das Original-Musikvideo bei Youtube stehen lassen, aus urheberrechtlichen Gründen jedoch den Ton abgeschaltet. Eine Idee von der Melodie erhält man bei User Mizarcito, der das Lied mit seiner Akustik-Gitarre gecovert hat. Bei Last.fm kann man kurz in das Stück reinhören, oder man schaut sich Tommy Tutones Auftritt aus dem vergangenen Jahr an, wo er das Lied bei einem amerikanischen Morgenmagazin gesungen hat.

867-5309 hat für solchen Wirbel gesorgt, dass Fans sogar eine Website danach benannt haben. Bestimmt wird die Ebay-Auktion ein würdiger neuer Eintrag in der Liste der Kuriositäten rund um das Lied und die Telefonnummer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare