+
Amazons Shopping-Smartphone, das Fire Phone, kann bei der Telekom kostenlos entsperrt werden. Foto: Andrea Warnecke

Telekom entfernt Sim-Lock von Amazons Fire Phone kostenlos

Bonn (dpa/tmn) - Wer ein Fire Phone von Amazon besitzt, kann dieses bald auch für andere Netze freischalten lassen. Die Telekom verlangt dafür keine Gebühren mehr.

Besitzer von Amazons Fire Phone können ihr Gerät ab Mitte Dezember kostenlos für andere Netze freischalten lassen. Das hat die Telekom auf ihrer Webseite bekanntgegeben. Bislang musste für die Aufhebung der Netzbindung eine Gebühr von rund 100 Euro entrichtet werden.

Die Telekom verkauft das Amazon-Telefon weitgehend exklusiv. Die 32-Gigabyte-Version des Smartphones kostet rund 400 Euro, für 64 Gigabyte werden 470 Euro fällig. Medienberichten zufolge liegen die Verkaufszahlen des Geräts bislang weit hinter Modellen der Konkurrenz.

Infoseite der Telekom zur Simlock-Entfernung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
X100F und X-T20 - So heißen die zwei neuen Kameramodelle, die Fujifilm im Februar in den Handel bringt. X100F ist die jüngste Generation der Kompaktkameraserie X, X-T20 …
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Kartendienste ermöglichen eine bessere Orientierung. Wer eine Gegend nicht kennt, kann sie sogar von oben in einer 3D-Ansicht studieren. Diese Funktion steht auch Usern …
3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen

Kommentare