+
Die Deutsche Telekom warnt vor einer neuen Spam-Welle.

Nicht klicken!

Telekom warnt vor Spam-Welle

Berlin - "Hey! Have you already seen it?" Diese Anrede nutzen Spam-Mails derzeit, warnt die Deutsche Telekom. Wer diese Post bekommt, sollte sie nicht öffnen. Wer es doch getan hat, sollte rasch handeln.

Die Deutsche Telekom warnt vor einer Welle gefährlicher Spam-Mails. Die E-Mails hätten gefälschte Absender-Adressen und enthielten einen Link. Werde dieser angeklickt, könne der Account des Nutzers zum Versand weiterer Spam-Mails missbraucht werden. Der Mailserver der Telekom sei nach bisherigen Erkenntnissen nicht geknackt worden, hieß es.

Die aktuell verbereiteten Mails seien auf Englisch verfasst und hätten einen unverfänglichen Eintrag im Betreff. Die Anrede laute in der Regel "Hey" oder "Hello!". Mit Sätzen wie "Have you already seen it" ("Hast du das schon gesehen") sollen die Empfänger animiert werden, auf den beigefügten Link zu klicken. Die Telekom rät Nutzern, die einen solchen Link bereits angeklickt haben, einen aktuellen Virenscanner zu nutzen und ihre Passwörter zu ändern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Der Google-Browser Chrome deaktiviert länger unbenutzte Tabs, um Speicher zu sparen. Auf Wunsch lässt sich das abschalten.
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem Helferlein für alles geworden: Es ist Navigationsgerät, Taschenlampe, Kalender, Fotoapparat und Radio in einem. Gerade …
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Microsoft hat mit dem "Surface Pro" eine runderneuerte Version seines wandlungsfähigen Tablets vorgestellt. Das lautlose Modell soll mit einer Laufzeit von 13,5 Stunden …
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit

Kommentare