Mobile World Congress in Barcelona

Telekom will Handynummer vom Smartphone unabhängig machen

Barcelona - Die eigene Handynummer und die eigenen Telefonkontakte auf einem fremden Smartphone nutzen: Das soll ein neuer Service der Deutschen Telekom ermöglichen.

Mit "immmr" sollen sich Kunden auf unterschiedlichen Geräten anmelden können und dort ihre Kontaktlisten, SMS und andere Daten verfügbar haben, erklärte die Deutsche Telekom in Bonn. Das Projekt wird demnach auf der Mobilfunkmesse in Barcelona vorgestellt, die am Montag begann.

Mit "immmr" könne die eigene Mobilfunknummer unabhängig von der SIM-Karte, dem Betriebssystem und dem Netzbetreiber verwendet werden, erläuterte die Telekom. Nutzer müssten sich dazu lediglich die entsprechende App herunterladen und sich mit ihrer Handynummer registrieren. Ein Telekom-Sprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, der Service könne grundsätzlich von jedem Mobilfunkkunden genutzt werden, egal mit welchem Anbieter er einen Vertrag hat.

Lesen Sie hier: 

Virtuelle Realität: Samsung und Facebook bilden Allianz

Warum Telekom-Firmen ein Problem mit WhatsApp & Co. haben

Sony stellt neue Modellreihe seiner Xperia-Smartphones vor

Derzeit wird der Service laut Telekom in mehreren europäischen Ländern getestet. Starten soll der Dienst im zweiten Halbjahr 2016. Die nötige App werde kostenfrei im AppStore von Apple und bei Google Play angeboten. Es handele sich um das erste "geräte- und netzwerkunabhängige Kommunikationskonzept", erklärte die Telekom.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen
Wo kein Kabel hinreicht, muss der Funk herhalten. Breitbandinternet über LTE ist mittlerweile in vielen Teilen Deutschlands eine Alternative. Immer mehr Angebote sind …
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen
Facebook und Twitter verbinden
Wer sowohl Facebook als auch Twitter nutzt, kann beide Profile verknüpfen. Vorteil: Was im einen Netzwerk gepostet wird, das erscheint automatisch auch im anderen …
Facebook und Twitter verbinden
Top-Apps: mobile Scanner, perfekte Selfies
Wer kennt es nicht: Man hat es eilig, und der Scanner will mal wieder nicht mitmachen? iOS-Nutzer haben Glück: mit der "iScanner"-App lassen sich Dokumente einfach …
Top-Apps: mobile Scanner, perfekte Selfies

Kommentare