+
Alles Gute zum Geburtstag: Die geometrischen Formen sind durch Tetris berühmt geworden.

Das Steinchenspiel hat Geburtstag: Tetris wird 25

Das berühmte Spiel wird 25 Jahre alt. Zum Geburtstag gibt es von uns Seife, Möbel und Blumenkästen in Klotzform, die Melodie auf Glas gespielt und - natürlich - das Onlinespiel.

Leider gehört Tetris zum Geburtstag nicht der Thron - es steht auf dem zweiten Platz der ewigen Bestenliste der Computerspiele. Immerhin wird es nur von den Super Mario Brothers geschlagen.

Zum 25. Geburtstag hat Erfinder Alexej Paschitnow eine Woche des Feierns eröffnet - offiziell wird das Spiel am 6. Juni 25. Das Jugendmagazin der Süddeutschen Zeitung, jetzt.de, widmet einen Text in 25. Punkten. Zehn Dinge, die Sie sicher nicht über das Spiel wussten, gibt es im Blog Geeks are Sexy. Bilder der ersten Versionen hat der Guardian ausgekramt.

Tetris ist mehr als nur ein Spiel, es ist Kult - vor allem in der Internetgemeinde. Kreative Köpfe haben so ziemlich alles in die Form der bunten Steine gegossen: Seife, Blumentöpfe und Möbel. Die berühmte Melodie hat viele Musiker inspiriert - sie spielen das Lied „Korobeiniki“ auf Glasflaschen und dem Handy.

Zum selber Spielen schicken wir Sie noch einmal zu jetzt.de, da gibt es Tetris in der Originalversion.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Nutzer des Firefox-Browsers können Test-Features jetzt auch auf dem Smartphone und Tablet ausprobieren. Erweiterungen wie Notes und Lockbox lassen sich über mehrere …
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
Laut Medienberichten plant Apple, zwei seiner iPhone-Modelle aus dem Sortiment zu nehmen. Kunden könnten nur noch wenige Wochen Zeit bleiben, um zuzuschlagen.
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Will man bei Freunden oder Verwandten zum ersten Mal ins W-Lan, steht zunächst ein umständliches Passwort-Eintippen an. Das ist bei Nutzern von iOS 11 nun nicht mehr …
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Instagram führt Fragen-Sticker ein
Um besser mit seinen Followern zu interagieren bringt Instagram eine neue Funktion: Neuerdings können Nutzer ihren Idolen oder Freunden beliebige Fragen stellen. Die …
Instagram führt Fragen-Sticker ein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.