Mit einem kleinen Trick kann man in einem Text ganze Worte mit der Maus markieren. Das vereinfacht die Arbeit. Foto: dpa-infocom

Texte mit der Maus wortweise markieren

Manchmal muss man in einem Dokument einen bestimmten Satzteil oder einen ganzen Absatz markieren, zum Beispiel um ihn zu verschieben. Um unter Windows eine wortweise oder absatzweise Markierung vorzunehmen, muss man lediglich einen Trick anwenden.

Meerbusch (dpa-infocom) - Klickt und zieht ein Windows-Nutzer den Mauszeiger über einen Text, wird er Buchstabe für Buchstabe ausgewählt. Doch die Auswahl lässt sich auch wortweise oder absatzweise vornehmen.

Um Text in einem Dokument oder auf einer Website per Maus Wort für Wort zu markieren, zeigt man mit dem Mauszeiger direkt vor das erste auszuwählende Wort und doppelklickt darauf. Dabei beim zweiten Klick die Maustaste nicht loslassen, sondern gedrückt halten.

Verschiebt der Nutzer dann die Maus, markiert das System den Text wortweise, anstelle einzelne Buchstaben auswählbar zu machen. Ähnlich klappt die Auswahl übrigens auch absatzweise - dazu zu Beginn der Markierung dreifach klicken.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare