Ins Theater gehen

- "Ein schlimmer Fehler im ersten Semester ist es, sich hängen zu lassen und das Studium als reine Unterhaltung zu sehen. Mitarbeit und Nachbereitung sind vom ersten Tag an wichtig. Jeder Student sollte sich möglichst früh fragen, ob Jura das richtige Fach ist.

Freude am Argumentieren und an einer sorgfältigen Wortwahl sollten alle unsere Anfänger mitbringen. Juristen müssen logisch denken können. Abstraktionsvermögen ist ebenso gefragt, überdies werden Kenntnisse anderer Sprachen immer wichtiger.

Ich bin erst nach meiner Promotion an die University of Michigan gegangen. Den Schritt ins Ausland würde ich heute früher tun, weil er den Blick auf die eigene Rechtsordnung schult. Außerdem würde ich mich gezielter in anderen Fachbereichen umsehen, die auch für Juristen von Nutzen sind - zum Beispiel die Wirtschaftswissenschaften und Kulturwissenschaften.

Abseits des Hörsaals rate ich meinen Studenten, sich eine Bereicherung nicht entgehen zu lassen: Die Begegnung mit anderen Kulturen, die gerade in München möglich ist. Ich denke vor allem an islamische und ostasiatische Kulturkreise und das jüdische Erbe.

Und die Studenten sollten viel ins Theater gehen, weil sie dort eine gute Sprache hören. Zumindest meistens. Meine Studenten sollten Dinge tun, die ihre Lebensfreude steigern."

- zurück

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitarbeiter-Handbuch enthüllt! Das sind Facebooks geheime Lösch-Regeln
Hasskommentare und gewaltverherrlichende Videos sind auf Facebook stark verbreitet. Sätze wie „Ich hoffe, dich bringt jemand um.“ dürfen im Netz stehen bleiben. Das …
Mitarbeiter-Handbuch enthüllt! Das sind Facebooks geheime Lösch-Regeln
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
Schöngeister und Hobby-Mediziner aufgepasst: Von schönen Animationen bis hin zu skizzenhafter Darstellung ist hier bildlich alles dabei. Thematisch geht es diese Woche …
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Baby, Rätsel oder Sport-Quickie: Breiter gefächert könnten die Apps der Woche kaum sein. Sowohl frisch gebackene Eltern als auch Rätselhelden werden das eine oder andere …
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland

Kommentare