Ins Theater gehen

- "Ein schlimmer Fehler im ersten Semester ist es, sich hängen zu lassen und das Studium als reine Unterhaltung zu sehen. Mitarbeit und Nachbereitung sind vom ersten Tag an wichtig. Jeder Student sollte sich möglichst früh fragen, ob Jura das richtige Fach ist.

Freude am Argumentieren und an einer sorgfältigen Wortwahl sollten alle unsere Anfänger mitbringen. Juristen müssen logisch denken können. Abstraktionsvermögen ist ebenso gefragt, überdies werden Kenntnisse anderer Sprachen immer wichtiger.

Ich bin erst nach meiner Promotion an die University of Michigan gegangen. Den Schritt ins Ausland würde ich heute früher tun, weil er den Blick auf die eigene Rechtsordnung schult. Außerdem würde ich mich gezielter in anderen Fachbereichen umsehen, die auch für Juristen von Nutzen sind - zum Beispiel die Wirtschaftswissenschaften und Kulturwissenschaften.

Abseits des Hörsaals rate ich meinen Studenten, sich eine Bereicherung nicht entgehen zu lassen: Die Begegnung mit anderen Kulturen, die gerade in München möglich ist. Ich denke vor allem an islamische und ostasiatische Kulturkreise und das jüdische Erbe.

Und die Studenten sollten viel ins Theater gehen, weil sie dort eine gute Sprache hören. Zumindest meistens. Meine Studenten sollten Dinge tun, die ihre Lebensfreude steigern."

- zurück

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat …
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland

Kommentare