+
Google Doodle zum Gedenken an René Magritt

Themen-Scout: Internet

Themen aus dem Netz: Neues Google-Tool, IT-Gipfel, digitaler Datenschutz und die europäische Online-Bibliothek "Europeana".

Google bietet angemeldeten Nutzern laut Heise ein neues Tool an, mit dem sie ihre Suchergebnisse selbst ordnen können - Nutzen zweifelhaft. Bisher funktioniert es auch nur mit der amerikanischen Google-Seite.

Der dritte IT-Gipfel mit Vertretern führender Unternehmen und der Bundeskanzlerin hat überwiegend negative Kritik einstecken müssen, wie das Blog netzwertig berichtet. Die Vorwürfe: visionslos, eine aufgeblähte Lobby-Veranstaltung.

Aus Anlass eben dieses Gipfels geht auch die äußerst notwendige Diskussion um den digitalen Datenschutz in die nächste Runde: Peter Schaar, der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, stellte eine Charta vor - Diskussion bei netzpolitik erwünscht!

"Europeana"heißt die europäische Online-Bibliothek, die Dokumente europäischer Geschichte sammelt. Der Ansturm auf das Portal seit dem Start am Mittwoch war laut chip.de allerdings so groß, dass es geschlossen werden musste. Die Entwickler arbeiten an einer leistungsfähigeren Version.

Der belgische Maler René Magritt wäre heute 110 Jahre alt geworden. Google schmückt sein Logo heute mit seinem bekanntesten Werk: The Son of Man - das GoogleWatchBlog berichtet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Apple hat eingeräumt, dass es mit Tastaturen der neueren Macbook-Laptops Probleme gibt. Das US-amerikanische Technologieunternehmen reagiert mit kostenloser Reparatur.
Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund
Die Kamera-Autos von Google sind wieder auf den Straßen in Deutschland unterwegs - allerdings nicht, um ihr Bild-Material für den Online-Dienst Street View zu verwenden.
Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund
YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln
YouTube und Instagram verschärfen ihren Konkurrenzkampf um Anbieter von Videoinhalten. Bei der Google-Videoplattform werden sie künftig auch Geld mit kostenpflichtigen …
YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln
Google bringt eigene Podcast-App für Android
Podcasts erreichen immer mehr Zuhörer. Google schließt sich mit einer eigenen Android-App dem Boom an und will mit der Empfehlung von Inhalten auf Basis der …
Google bringt eigene Podcast-App für Android

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.