+
Simone Thomalla und Rudi Assauer: Das einstige Traumpaar leistete sich eine öffentliche Szene.

Nachrichten-Scout am Mittag

Thomalla und Assauer: Prügelei auf Sylt

Außerdem in den Nachrichten: Die „unschuldigen Bilder“ von Berlusconis Poolparty zeigen nackte Männer und Frauen in Tangas, Obama bezeichnet Merkel als „Freundin“.

Thomalla und Assauer in öffentlichem Streit

Das ehemalige Traumpaar - Fußballmanager Rudi Assauer (65) und Simone Thomalla (44) - können trotz der Trennung im Januar nicht ganz voneinander lassen. Ein Bildreporter hat die beiden auf der Promi-Insel Sylt gesehen. Auf offener Straße bricht zwischen beiden ein Streit aus, in dem beide handgreiflich werden. Aussauer schubst die Frau gegen eine Mauer, sie wehrt sich mit einem Tritt in den Unterleib - mehr über den Vorfall hat die Bild-Zeitung.

„El Pais“ veröffentlicht Berlusconis Schmuddelbilder

Silvio Berlusconi hat zuerst alles dafür getan, dass diese Bilder nie an die Öffentlichkeit kommen - dann machte er einen Rückzieher. Jetzt hat die spanische Zeitung „El Pais“ in der Onlineausgabe einige der Fotos veröffentlicht. Sie zeigen Berlusconi während einer Poolparty in seiner Villa, umgeben von barbusigen Frauen mit Idealmaßen. Ein Bild zeigt sogar einen Mann - sein Gesicht ist verpixelt- der völlig entblößt ist.

Die Bilder hatte Berlusconi beschlagnahmen lassen, als es um die Affäre mit der Schülerin Noemi ging, berichtet die Süddeutsche Zeitung und erklärt, ob der italienische Regierungschef Folgen befürchten muss.

Obama nennt Merkel eine „Freundin“

Auf seinem Deutschlandtrip traf US-Präsident Barack Obama am Freitag Kanzlerin Angela Merkel in Dresden. Den Inhalt ihres Gesprächs hat die Welt aufgeschrieben - beide zeigten sich sehr harmonisch. Merkel lobte Obama für seine bedeutende Rede in Kairo, Obama nannte Deutschland einen Verbündeten. Bilder vom Treffen hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare