Wie die Tiere: Sex-Skandal bei FIFA 12?

München - So etwas kennt jeder, der gerne Videospiele zockt: Die Engine treibt so seine Späßchen, und es kommt zu verrückten Szenen. Aber das passiert wirklich selten: Zwei Fußballer haben Sex!

Haben Sie so was schon mal gesehen? Beim bekannten EA-Sport Fußball-Videospiel "FIFA 12" zwischen Brasilien und England spielt Wayne Rooney einen glänzenden Pass auf Darren Bent, der den Keeper Julio Cesar anschießt. Bevor er den Nachschuss versenken kann, wirft sich Cesar auf den Stürmer. Doch was ist das? Cesar rammelt Bent durch den Strafraum! Strafstoß gibt es dafür keinen. Stattdessen steht der Stürmer von Aston Villa auf und schießt, als ob nichts passierte wäre, den Ball ins leere Tor. Hier können Sie sich das heiße Treiben anschauen.

Screenshots aus "FIFA 12"

Screenshots aus FIFA 12

Auch sehr sinnlich ist das Liebesspiel zwischen Liverpool-Stürmer Andy Carroll und Arsenal-Keeper Lukasz Fabianski. Nach dem Torschuss fallen beide übereinander her, und es kommt zu einem leidenschaftlichen Kuss, den Sie hier bewundern können.

ms

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Seit dem 25. Mai sind die neuen EU-Bestimmungen zum Umgang mit Personendaten in Kraft. Eine Studie zeigt, was die Menschen in Deutschland von der DSGVO halten.
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
Die Bundesnetzagentur geht gegen eine neue Version des sogenannten Tech-Support-Betrugs vor. Die Behörde hat vier Rufnummern gesperrt, hinter denen vermeintliche …
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
VPN-Dienste bieten keine Garantie für Anonymität im Netz
Wer im Internet seine Identität nicht zu erkennen geben möchte, nutzt oft einen VPN-Dienst. Doch können solche Anonymisierungsdienste die Benutzerprofile wirklich …
VPN-Dienste bieten keine Garantie für Anonymität im Netz
Wo Internet-Einsteiger Hilfe finden
Soziale Netzwerke, Fake News und Fallen beim Online-Shopping: Das Internet, Smartphone und Apps stellen Einsteiger vor manche Herausforderung. Wer die ersten Schritte …
Wo Internet-Einsteiger Hilfe finden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.