Über den Eintrag "Als Bild speichern..." lässt sich ein Bild innerhalb einer Word-Datei ganz einfach als extra Datei auf dem Computer ablegen. Foto: dpa-infocom

Tipps für Microsoft Word: Separate Bilddatei erzeugen

In einem Word-Dokument enthaltene Grafiken, Bilder und Fotos lassen sich nicht nur über die Zwischenablage kopieren und weiterverarbeiten. Bei Bedarf kann man sie auch gleich als Bilddatei speichern.

Meerbusch (dpa-infocom) - In Word-Dokumenten eingebettete Grafiken, Bilder und Fotos können als separate Bild-Dateien gespeichert werden. Ein Weg führt über die Zwischenablage. Doch es geht auch einfacher.

Etwas umständlich ist die Erzeugung der Bilddatei über die Zwischenablage. Denn ein zweites Programm kommt mit ins Spiel: Zunächst das betreffende Word-Dokument per Doppelklick öffnen. Anschließend an die Stelle scrollen, an der das Bild zu sehen ist. Das Bild im Word-Dokument markieren und in die Zwischenablage kopieren. Von dort lässt sich die Grafik in ein Bildbearbeitungsprogramm übernehmen.

Eine im Word-Dokument enthaltene Grafik lässt sich aber auch direkt als Bild abspeichern. Dazu mit der rechten Maustaste auf die Grafik klicken. Im anschließend präsentierten Kontextmenü befindet sich unter anderem ein Eintrag "Als Bild speichern...". Nach Aufruf dieser Funktion erscheint ein Dialogfeld, das nach dem Pfad fragt, in dem das Bild auf der Festplatte abgespeichert werden soll.

Mehr Computer-Tipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare