Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt

Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt

Tipps für Schniefnasen

-

Um den Schnupfen loszuwerden, sollte man viel trinken, vor allem Wasser und Tee. Das hält den Schleim flüssig. Durch die Erkrankung verliert der Körper durch Schweiß außerdem mehr Flüssigkeit.

Die Raumluft sollte nicht zu trocken sein. Auf der oberen Schicht der Schleimhäute sitzen winzige Flimmerhärchen, die schädliche Partikel durch wellenartige Bewegungen abtransportieren. Das können sie nur, wenn sie feucht sind.

Nasenspray lässt die Schleimhäute abschwellen und das Atmen fällt wieder leichter. Doch sollte man es nie länger als zehn Tage am Stück verwenden. Dann tritt eine Gewöhnung ein, die Schleimhäute können austrocknen.

Medikamente lindern zwar Symptome wie Kopfschmerzen und Fieber, doch haben sie einen unerwünschten Nebeneffekt: Der Kranke fühlt sich zu früh gesund, schont sich nicht und erhöht die Wahrscheinlichkeit für einen Rückfall.

Zum Lösen des Schleims gibt es eine Reihe pflanzlicher Präparate mit wirksamen ätherischen Ölen, zum Beispiel Euka-lyptus- und Thymianöl oder auch Eufeuextrakt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht! Offenbar neuer Facebook-Wurm im Umlauf
Ein kleiner Klick auf den falschen Link kann jetzt viel Ärger verursachen: Augenscheinlich kursiert bei Facebook gerade eine besonders perfide Kettenmail.
Vorsicht! Offenbar neuer Facebook-Wurm im Umlauf
iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Im September stellt Apple das iPhone 8 vor, das technisch aufwändigste und teuerste iPhone aller Zeiten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Die Raute hat die Kommunikation im Internet …
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen
"The Escapists 2" will an den großen Erfolg des Originals anknüpfen. Neben neuen Features enthält der Nachfolger auch einen Multiplayer-Modus und das beim Vorgänger …
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen

Kommentare