T-Online verhandelt mit Disney über Online-Inhalte

- Düsseldorf - T-Online will künftig mit Disney-Filmen sein Geschäft mit Bezahldiensten weiter ausbauen. Die Gespräche zwischen dem größten europäischen Internetanbieter mit dem US-Medienunternehmen liefen gut, sagte T-Online-Marketing-Vorstand Burkard Grassmann dem "Handelsblatt". Einen konkreten Stand der Verhandlungen habe Grassmann nicht genannt, hieß es. "Wir sind in Gesprächen mit T-Online, aber das Geschäft ist sehr schwierig", zitiert die Zeitung Disney-Managerin Laurie Younger.

<P>Disney wolle vor allem verhindern, dass es zu einem Missbrauch von Urheberrechten komme. T-Online verhandelt neben Disney dem Bericht zufolge auch mit verschiedenen anderen Hollywood-Studios über den Kauf von Filmrechten. Noch in diesem Jahr wolle der Internet-Anbieter neben Videos auf Bestellung im Internet auch Filme über so genannte Set-Top-Boxen für das Fernsehen anbieten.</P><P>Im vergangenen Jahr hat T-Online nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Thomas Holtrop mit Bezahl-Inhalten knapp 17 Millionen Euro umgesetzt. Fast jeder zehnte T-Online-Kunde soll derzeit entsprechende Dienste nutzen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen
Medienpad.de: Die Schreibmaschine für Gruppen
Wer gemeinsam mit Teamkollegen an einem Textdokument arbeiten möchte, kann eine praktisches Online-Schreibmaschine benutzen. Zu diesen gehört unter anderem Medienpad.de.
Medienpad.de: Die Schreibmaschine für Gruppen
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner

Kommentare