+
Gern dabei gewesen? Sorry I missed your Party lädt zum Fremdschämen ein.

Peinliche Party-Fotos und liegengelassene Gepäckstücke

Unsere Top 5 Fundstücke in amerikanischen Blogs: Merkwürdige Straßennamen, ein Fundstück für jeden Tag und prachtvolle Limousinen, die verrotten.

Wir haben uns für Sie in amerikanischen Blogs umgesehen und einige Kuriositäten ausgegraben:

Katie aus Amerika betreibt das Blog Sorry I missed your Party - schade, dass ich deine Party verpasst habe. Über Fotoportale wie Flickr sucht sie nach (größtenteils schrecklichen) Partybildern von Fremden, die sie dann in ihrem Blog postet. Oft ist der Betrachter beim Anblick der Fotos aber gar nicht so sorry, dass er an jenem Abend woanders war.

Das Found Magazine veröffentlicht jeden Tag ein neues Fundstück, dass der Autor nach eigenen Angaben auf der Straße, an schwarzen Brettern und in der U-Bahn findet. In der Sammlung sind merkwürdige Einkaufslisten, Nachrichten an den Sohn, Liebesbriefe und Einladungen - alles, was einen persönlichen Einblick in das Leben eines Fremden ermöglicht.

Unclaimed Baggage verkauft (leider nicht im Internet) Gepäckstücke, die liegengelassen wurden. Seit 37 Jahren kaufen die Besitzer alte Koffer und Taschen auf und verkaufen sie - der Käufer darf vorher aber nicht hineinsehen. Damit haben sie Erfolg. Zu groß ist die Hoffnung, die Tasche mit perfektem Inhalt zu greifen. Für jeden ist etwas dabei: Mal ist es Kinderkleidung, mal ein kompletter Fallschirm. Einige Käufer haben nachträglich ihre Taschen geöffnet und listen auf, was darin war.

Sie finden den Straßennamen Psycho Path ein wenig gruselig und in der Fucking-Straße wollen Sie auch nicht gern leben? Da sind sie nicht allein. YesButNoButYes hat zehn merkwürdige und obszöne Straßennamen ausgegraben und deren Herkunft erklärt. Neatorama hatte eine ähnliche Idee und spürt zehn bizarren Städtenamen nach - unter anderem heißt eine Stadt Hell und ein Ort Embarassing - also peinlich.

Prachtvolle Schlitten und schicke Limousinen sind immer schön anzusehen, selbst wenn sie verrotten. Einerseits finden die Mitglieder des Supercarforums es schön, sich davon Fotos anzugucken, andererseits tut es ihnen leid, die Luxus-Karossen verwesen zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare