Die App "Galileo AR" verbindet das TV-Erlebnis mit dem Smartphone. Foto: App-Store von Apple/dpa

Bei iOS-Nutzern beliebt

Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse

Wissensdurstig, umweltfreundlich und glamourös: So haben sich die App-Nutzer für iPhone und iPad in dieser Woche gezeigt.

Berlin (dpa-infocom) - Zwei neue Apps erobern die iOS-Charts: die "Galileo"-App, mit Nutzer die Beiträge in Augmented Reality erleben kann. "Too good to go" kämpft gegen Lebensmittelverschwendung.

Das TV-Format "Galileo" informiert ihre Zuschauer über wissenschaftliche Themen von A wie Augapfel bis Z wie Zitrone. Nun hat die Sendung auch ihre eigene App herausgebracht.

Mit dem Programm "Galileo AR" hat der Nutzer Zugang zu viel Zusatzmaterial der Beiträge. Infografiken sind genauso abrufbar wie interaktive 3D-Modelle oder auch 360-Grad-Bilder der Schauplätze. Die App ist kostenlos zu haben.

Ebenfalls kostenlos ist die App "Too Good To Go". Nutzer können mit diesem Programm ganz unkompliziert Essen retten, das sonst entsorgt werden würde. Kinderleicht lassen sich mit der App Läden ermitteln, die Lebensmittel abgeben wollen. Idealerweise teilt man die organisierte Mahlzeit und leistet so auf doppelte Weise einen Beitrag für seine Umwelt.

Wer auf Glitzer und Glamour steht, für den die ist die App "kirakira+" genau das Richtige. Fotos können aufgehübscht werden und bekommen dadurch einen zusätzlichen Glanz. Das Programm eignet sich besonders für Blogger, die es mit ihren Texten auf die neuesten Produkte abgesehen haben und diese in einem besonderen Licht darstellen wollen.

Meistgekaufte iPhone-Apps

Platz App-Name Entwickler Preis in Euro
1 Blitzer.de PRO Eifrig Media 0,49
2 Threema Threema GmbH 3,49
3 Plague Inc. Ndemic Creations 0,99
4 Oje, ich wachse! Domus Technica 2,29
5 Bloons TD 5 Ninja Kiwi 3,99
6 Minecraft Mojang 7,99
7 iScanner - Dokumenten Scanner. BPMobile 5,49
8 MONOPOLY Game Electronic Arts 1,09
9 kirakira+ Kentaro Yama 1,09
10 Sparkasse+ Star Finanz GmbH 0,99

Meistgeladene iPhone-Apps

Platz App-Name Entwickler Preis in Euro
1 Joom Joom kostenlos
2 WhatsApp Messenger WhatsApp Inc. kostenlos
3 Too Good To Go Too Good To Go kostenlos
4 Stack Jump Voodoo kostenlos
5 YouTube Google, Inc. kostenlos
6 Instagram Instagram, Inc. kostenlos
7 Galileo AR ProSiebenSat.1 Digital GmbH kostenlos
8 AliExpress Shopping App Alibaba kostenlos
9 Snapchat Snap, Inc. kostenlos
10 Messenger Facebook, Inc. kostenlos

Meistgekaufte iPad-Apps

Platz App-Name Entwickler Preis in Euro
1 GoodNotes 4 Time Base Technology Limited 8,99
2 Minecraft Mojang 7,99
3 App für WhatsApp Internet Rocks Inc. 3,49
4 PDF Expert von Readdle Readdle Inc. 10,99
5 Procreate Savage Interactive Pty Ltd 10,99
6 Notability Ginger Labs 10,99
7 The House of da Vinci Blue Brain Games 5,49
8 WeatherPro for iPad MeteoGroup Deutschland GmbH 3,99
9 Bloons TD 5 HD Ninja Kiwi 3,49
10 Farming Simulator 18 GIANTS Software GmbH 5,49

Meistgeladene iPhone-Apps

Platz App-Name Entwickler Preis in Euro
1 Messenger für WhatsApp Internet Rocks Inc. kostenlos
2 Netflix Netflix, Inc. kostenlos
3 YouTube: Ansehen & Entdecken Google, Inc. kostenlos
4 Amazon Prime Video Amazon Instant Video Limited kostenlos
5 Galileo AR ProSiebenSat.1 Digital GmbH kostenlos
6 Gmail - Email by Google Google, Inc. kostenlos
7 Idle Miner Tycoon Fluffy Fairy Games UG (haftungsbeschraenkt) kostenlos
8 Taschenrechner Pro+ für iPad Apalon Apps kostenlos
9 Too Good To Go Too Good To Go kostenlos
10 Microsoft Word Microsoft Corporation kostenlos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Momo“-Challenge bei WhatsApp treibt 14-Jährigen in den Selbstmord
Suizid wegen "Momo-Challenge" bei WhatsApp: Ein 14-Jähriger hat sich in Frankreich im Zuge des Spiels erhängt. Was steckt hinter dem WhatsApp-Spiel?
„Momo“-Challenge bei WhatsApp treibt 14-Jährigen in den Selbstmord
WhatsApp-Update könnte verheerende Folgen haben
Wer gerne Fotos und Videos über WhatsApp teilt, muss aufpassen. Beim beliebten Messengerdienst gibt es am Montag eine Änderung - und die könnte verheerende Folgen haben.
WhatsApp-Update könnte verheerende Folgen haben
Opfer von Internetbetrug sollten unbedingt Anzeige erstatten
Internetbetrügern auf den Leim zu gehen, ist für viele nicht nur ärgerlich, sondern auch peinlich. Dennoch sollte immer Anzeige erstattet werden. Das Landeskriminalamt …
Opfer von Internetbetrug sollten unbedingt Anzeige erstatten
Mit Opera 48 für Android nervige Cookie-Banner blockieren
Mit der jüngsten Opera-Version können Android-Nutzer ihre Daten besser vor dem Zugriff der Website-Betreiber schützen. Das geht, indem sie Cookie-Anzeigen einfach …
Mit Opera 48 für Android nervige Cookie-Banner blockieren

Kommentare