+
Im Brautkleid vor den Elvis-Altar: Die Topmodels mussten den King küssen.

Topmodels: Langeweile im Brautkleid

Sechste Folge: Die Mädchen heirateten Elvis, posierten für Gil Bret und sagten wiedermal viele unsinnige Dinge. Ein Streifzug durch die  Lästerblogs.

Die 13 Topmodel-Kandidatinnen waren diesmal in Las Vegas, für ein Fotoshooting im Hochzeitskleid mit Elvis-Imitator. Danach ging es zum Casting von Designer Gil Bret, das anscheinend Marie, Ira und Steffi gewonnen haben. Dana ist raus. Noch elf Mädchen bis zur finalen Sendung von Heidi Klums Germany's Next Topmodel.

Gewohnt bissig kommentiert das Modeblog Les Mads die sechste GNTM-Folge und urteilt: "Ob die Folge durch den Rauswurf von Tessa so schrecklich langweilig war? Da ist der Stylomat bei Red ja spannender." Die Hochzeitskleider fanden sie aber toll.

Mit persönlicher Note beurteilt auch Fotograf Ben von Ben Inside die Sendung und findet: Nicht nur Dana ist aus der Sendung raus, sondern auch die Luft. Langweilig finden selbst die Jury-Mitglieder ihre Kandidatinnen, glaubt man der Bild. Sie hätten keine Allgemeinbildung und seien eingebildet, sollen Rolfe, Peyman und Heidi gesagt haben.

Lieblingszitat aus dem Blog Hamburger Fishkopp: "Sarina überzeugte dagegen (für mich nicht ganz nachzuvollziehen), Heidi begeistert: 'Du siehst toll aus wenn du denkst! Was denkst du?' Sarina: 'Nichts.' No comment."

Auch der Stern lästert über Sarina, die über den Elvis-Imitator gesagt haben soll, dass "der Typ zweimal oder dreimal so alt ist wie mein Vater". Kommentar von Stern: "Oder viermal oder fünfmal – schwer zu sagen."

Am Ende der Sendung gab's kein Foto für Dana. Ihr Kommentar: "Dann studiere ich jetzt eben." Wir sagen's mit dem Fishkopp: Vielleicht die bessere Entscheidung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ratschläge für den Daten-Nachlass
Soziale Netzwerke, E-Mail-Konten, Onlinespeicher oder Streamingdienste: Wenn jemand stirbt, bleiben seine Accounts erst einmal bestehen. Angehörige haben dann oft ihre …
Ratschläge für den Daten-Nachlass
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist im vollen Gange. Und auch bei den iOS-Gamern ist das Kicker-Fieber ausgebrochen, wie die gute Platzierung von "FIFA …
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
US-Präsident Donald Trump mit seinen morgendlichen Twittersalven scheint eine Ausnahme zu sein: Die meisten Nutzer verfassen ihre Tweets am Tagesanfang eher rational und …
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
Neuer Fernseher kostet im Schnitt 635 Euro
Wie viel müssen deutsche Verbraucher für einen neuen Fernseher ausgeben? Im Durchschnitt deutlich weniger, als von Technik-Kunden angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen …
Neuer Fernseher kostet im Schnitt 635 Euro

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.