Wenn der Touch-Screen stört, kann ihn auch wegmachen. Foto: dpa-infocom

Touchscreen abschalten

Windows 10 unterstützt die Bedienung per Touchscreen. Falls das im Einzelfall stört, lässt sich die Touchscreen-Funktion abschalten.

Meerbusch (dpa-infocom) – Windows 10 eignet sich nicht nur zur Nutzung am Desktop oder Laptop, sondern kann auch per Finger-Eingaben bedient werden. Das funktioniert nicht nur an Microsofts Surface Pro gut, sondern auch an einem Touch-Screen-Notebook.

Manchmal stört der Touch-Screen allerdings. In solchen Fällen lässt sich die Touchscreen-Funktion aber einfach abschalten. Wichtig zu wissen: Der Touch-Screen funktioniert nur, wenn der korrekte Treiber installiert ist. Um den Touch-Screen abzustellen, muss man demzufolge nur den Treiber abschalten.

Dazu öffnet man den Geräte-Manager und wechselt darin zum Bereich "Human Interface Devices". Dort wird auch der Treiber für den Touch-Screen aufgeführt. Jetzt darauf rechts klicken und über das Menü abschalten. Übrig bleibt nur ein ganz normaler Bildschirm ohne Touch-Funktion. Später kann der Touch-Screen bei Bedarf jederzeit auf demselben Weg wieder eingeschaltet werden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Virtual-Reality-Brillen finden immer mehr Liebhaber. Eine Sache aber macht vielen Nutzern noch zu schaffen - die Übelkeit während des Gebrauchs. Forscher haben jetzt …
Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Wir verraten hier einige wertvolle Tricks und Tipps, wie man Online-Banking besonders sicher gestalten kann. Ein paar No-Gos gibt es nämlich auf jeden Fall.
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
Boston - Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde Nasa haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in …
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
China baut neuen Supercomputer
Peking - China hat mit dem Bau eines neuen Supercomputers begonnen, der den bisher schnellsten Rechner der Welt bei der Geschwindigkeit deutlich überflügeln soll.
China baut neuen Supercomputer

Kommentare