Training mit dem selbst gebauten Roboterarm

- Industrietag an der Fachhochschule München. Die Studenten der FH gaben interessierten Besuchern und Unternehmen einen Überblick über ihr Können. Ob in der Mikrosystemtechnik, der Optik oder der Lasertechnik - es gibt viele ausgeklügelte Erfindungen und neue Entwicklungen, die auf ihre Produktreife warten.

<P>Zum ganz jungen Nachwuchs zählt auch Torsten Siedel (Foto), der auf der Messe seinen selbst entwickelten Greifarm vorstellte. Mit einem Handschuh über seiner Hand ist er in der Lage, über Sensoren den Roboterarm seinen Bewegungen exakt anzupassen. "Damit kann man in Zukunft zum Beispiel Minen gefahrlos entschärfen oder Virtual Reality-Anwendungen noch lebensechter gestalten", erklärt Siedel. </P><P>Die Messe an der FH München war für ihn ideal, neue Kontakte zu knüpfen, meint Siedel. Neue Pläne hat er auch schon. Als nächstes will er den Greifarm so umbauen, dass auch Schwerbehinderte mit der Zunge die Roboterhand bedienen können.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Eine Blutsonne und dichter Nebel hat viele Menschen die Kamera oder auch das Smartphone zücken lassen. Solch ein schönes Fotomotiv bietet sich nur im Herbst. Mit ein …
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
Nutzer können trotz der entdeckten Sicherheitslücke im Internet surfen. Experten empfehlen dafür eine Browsererweiterung, die ihre persönlichen Daten schützt.
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. Dabei seien die Ortsdaten komplett verschlüsselt und nur für …
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
Neue WhatsApp-Funktion: Jetzt weißt Du immer, wo deine Freunde sind
Der zu Facebook gehörende Kurzmitteilungsdienst WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. 
Neue WhatsApp-Funktion: Jetzt weißt Du immer, wo deine Freunde sind

Kommentare