Trends 2011: Cloud, Apps und Soziale Netzwerke

Orlando/Berlin - Das Cloud Computing, mobile Apps und Soziale Netzwerke sind nach Einschätzung des Marktforschungsinstituts Gartner die drei wichtigsten Trends der IT-Welt im Jahr 2011.

Experten des Unternehmens stellten ihre Liste der “Top 10“ in der IT- Branche am Mittwoch in Orlando, Florida, vor. Zu den Kriterien gehören laut Gartner ein hohes Umbruchspotenzial, die Notwendigkeit massiver Investitionen und das Risiko, einen Trend zu verschlafen.

Unternehmen sollten diese zehn wichtigsten Technologien in ihrem strategischen Planungsprozess berücksichtigen und in den nächsten zwei Jahren bewusste Entscheidungen dazu herbeiführen, empfahl Gartner-Manager David Cearley. Das auf den ersten Platz gesetzte Cloud Computing bezeichnet den bedarfsgesteuerten Bezug von IT- Leistungen aller Art aus dem Internet.

Der Trend zu mobilen Apps bezieht auch Smartphones und die neuartigen Tablet-Computer mit ein. Neben den Sozialen Netzwerken auf dem dritten Platz gehören auch Techniken für die Zusammenarbeit im Netz mit dazu. Auf den nächsten Plätzen der Gartner-Trends 2011 folgen unter anderem Video, Techniken zur sozialen Analyse, kontextsensitive Computertechniken, Flash-Speicher-Techniken und die Digitalisierung des Alltags unter dem Schlagwort “Ubiquitous Computing“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Die Lieblingsmusik ohne Störgeräusche auch beim Joggen genießen oder papierlos das nächste Firmen-Meeting meistern: Auf der Elektronikmesse CES Las Vegas wurden dieses …
Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Ob DSL oder Kabel: In Sachen Geschwindigkeit gehen Anspruch und Wirklichkeit bei Internet-Anschlüssen oft weit auseinander. Noch finsterer sieht es aus, wenn man die …
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland
Klein, rund, intelligent: Amazons Echo Spot ist ein vernetzter Lautsprecher im Uhren-Design. Nutzer können ihn mit der Sprache steuern. Videoanrufe, Musikstreaming und …
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland
Datenschutz? Diese WhatsApp-Funktion macht viele wütend
Als bekannt wurde, dass es bei der beliebten „WhatsApp“ die Möglichkeit gibt, Nachrichten zu löschen, freuten sich zahlreiche Nutzer. Eine neue App macht diese Freude …
Datenschutz? Diese WhatsApp-Funktion macht viele wütend

Kommentare