Die Trends und Neuigkeiten der Cebit 2015
1 von 16
Das Startup-Wettbewerb "code_n" zeigt, wie auf einem iPad Objekte entworfen werden können, die anschließend Roboter der interaktiven Installation "Robochop" produzien.
2 von 16
Bei Industrie 4.0 geht es um die Vernetzung von Maschinen und anderer Technik vor allem im industriellen Betrieb: Industrieanlagen, die aus der Ferne gewartet werden können und sich auch selbst zum Austausch verschlissener Teile anmelden könnten sind ein Beispiel. So zeigt der Fahrstuhl-Hersteller ThyssenKrupp Elevator in Hannover (hier Vorstandmitglieder mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel), wie schon erste Anzeichen von Unregelmäßigkeiten frühzeitig übermittelt werden.
Die Trends und Neuigkeiten der Cebit 2015
3 von 16
Am Vodafone Stand ist eine Smartphone-App zu sehen, mit der Funktionen eines Autos gesteuert werden können.
Die Trends und Neuigkeiten der Cebit 2015
4 von 16
Auf dem Stand der Firma Salt And Pepper kann man das "Yourcar" System testen. Mit der 3-D Brille konfiguriert der Kunde sein Fahrzeug virtuell.
Die Trends und Neuigkeiten der Cebit 2015
5 von 16
China ist Partnerland auf der CeBIT.
6 von 16
Verschlüsselung ist eines der Hauptthemen auf der Cebit 2015. Die Nachfrage nach Lösungen zum Schutz von Firmengeheimnissen nimmt zu. Inzwischen gibt es neben sicheren Speicher-Angeboten auch eine Auswahl an Apps für verschlüsselte Telefonate. Besucher können sich einen Eindruck von einem abgesichertes Tablet für Bundesbehörden machen.
Die Trends und Neuigkeiten der Cebit 2015
7 von 16
Der grüne Spielzeug-Dino aus der Serie "Cognitoys" von IBM ist mit dem "Gehirn" des bekannten Supercomputers Watson ausgestattet und soll kleinen Kindern in echten Gesprächen Fragen beantworten können.
Die Trends und Neuigkeiten der Cebit 2015
8 von 16
Die Trends und Neuigkeiten der Cebit 2015.

Industrie 4.0, Big Data, Sicherheit

Die Trends und Neuigkeiten der Cebit 2015

Hannover - Die weltgrößte Computermesse CeBIT öffnet am Montag in Hannover offiziell ihre Pforten. Inhaltlich rückt sie den rasanten digitalen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft in den Fokus.

Zum Start am Montag liegt ein Schwerpunkt auf Datensicherheit. Sie ist mit der steigenden Flut einst analoger Daten und ihrer zunehmend grenzüberschreitenden Verknüpfung eines der brennenden Themen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Mittelklasse oder Mittelmaß? Smartphones unter 300 Euro
Mehr Handy braucht kein Mensch: Sparfüchse bekommen für 200 bis 300 Euro heutzutage Smartphones, die kaum noch Wünsche offen lassen. Genaues Hinsehen lohnt sich aber …
Mittelklasse oder Mittelmaß? Smartphones unter 300 Euro
Computer mit Geschichte: „Apple I“
Grüne Platinen und ein grauer Kasten: Für die einen ist es ein Haufen Schrott, für andere die Offenbarung. Der „Apple I“ gehört zu den ersten Heimcomputern.
Computer mit Geschichte: „Apple I“
Samsungs Galaxy S8 mit Display-Dock DeX
Lange Texte, Tabellen oder Präsentationen auf dem Smartphone bearbeiten? Richtig gut funktioniert das nicht. Dabei haben moderne Smartphones mittlerweile genug Leistung …
Samsungs Galaxy S8 mit Display-Dock DeX
Keine Angst vor der Konkurrenz - Das LG G6 im Test
Modular war gestern, Riesenbildschirm ist heute. LGs neues Top-Smartphone G6 macht alles neu und dabei viel richtig. Aber reicht das im Kampf gegen Samsungs Galaxy S8 …
Keine Angst vor der Konkurrenz - Das LG G6 im Test

Kommentare