+
Das Testportal AllesBeste hat fünf neue Modelle getestet.

Kabellos unterwegs

True Wireless In-Ear-Kopfhörer im Test

So gut die Klangqualität auch sein mag: Wer hat sich nicht schon mal im Kabel seiner Kopfhörer verheddert und sie sich aus den Ohren gerissen? Eine Alternative bieten die immer beliebter werdenden, kabellosen True Wireless In-Ear-Kopfhörer.

Durch die andere Bauweise im Vergleich zu herkömmlichen Kopfhörern ergeben sich Vor- und Nachteile. So müssen die Akkus mit in die winzigen Gehäuse. Das führt einerseits zu einer eher geringen Akkulaufzeit von nur etwa drei bis vier Stunden und andererseits einem höheren Gewicht. Zusätzliche Abdichtungen, wie etwa gegen Schweiß, gehen ebenfalls in die Waagschale, da das Gehäuse hierzu aufwändiger gebaut sein muss – ebenso wie bei eingebauten Fitness-Sensoren.

Allem voran hört man mit Kopfhörern Musik und hier spielt die Klangqualität eine entscheidende Rolle. Diesbezüglich haben die Versionen mit Kabel eindeutig die Nase vorn. Auch Bedienung und Passform sollten stimmen – die Kopfhörer sollen schließlich bequem und sicher im Gehörgang sitzen, ohne herauszufallen. Bei der Bedienung der True Wireless In-Ear-Kopfhörer reicht das Repertoire von Tastenbedienung über Gesten bis hin zu Kopfbewegungen.

True Wireless In-Ear-Kopfhörer im Test

Das Testportal AllesBeste hat mehr als 30 Modelle unter die Lupe genommen. Dabei wurde neben den genannten Kriterien natürlich auch darauf geachtet, ob man mit den Kopfhörern auch verständlich telefonieren kann.

Testsieger sind die Apple AirPods, die in allen Bereichen überzeugen können. Sie eignen sich nicht nur fürs iPhone, sondern lassen sich auch problemlos mit Android-Geräten kombinieren. Der Sitz der AirPods ist gewöhnungsbedürftig, aber – sofern sie in den Gehörgang passen – sicher. Auch klanglich schneiden sie gut ab und eignen sich vor allem hervorragend zum Telefonieren. Gesteuert werden die Kopfhörer über Gesten und Tippen. Werden die Stöpsel aus dem Ohr genommen, stoppt die Musik automatisch. Selbst die Akkulaufzeit ist zufriedenstellend. Wer etwa aufgrund der Passform lieber zu einer Alternative greifen möchte, ist z.B. mit den Sennheiser Momentum True Wireless bestens bedient. Sie überzeugen mit einem ausgewogenen Klang und guter Sprachverständlichkeit beim Telefonieren. Die Hörer sitzen gut im Ohr und können ebenfalls durch Tippen oder Drücken bedient werden.

Mehr über True Wireless In-Ear-Kopfhörer und weitere, empfehlenswerte Alternativen lesen Sie im ausführlichen Testbericht von AllesBeste.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Xbox One S All-Digital-Edition kommt ohne Laufwerk
Immer mehr Computerspiele-Fans entscheiden sich gegen physische Datenträger und kaufen ihre Spiele lieber gleich als Download im Internet. Die neue Xbox One …
Xbox One S All-Digital-Edition kommt ohne Laufwerk
Facebook lud Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern hoch
Facebook kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. Bei etlichen neuen Mitgliedern landeten Daten aus den Adressbüchern auf den Servern von Facebook - laut Unternehmen …
Facebook lud Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern hoch
Top-Apps: Überall Serien, Filme und Sportevents streamen
Filme, Serien oder Sportevents kann man heute überall auf dem iPad schauen. Das ermöglichen die Apps der jeweiligen Streaming-Anbieter. Eine von ihnen hat sich in dieser …
Top-Apps: Überall Serien, Filme und Sportevents streamen
Gigaset kombiniert Freisprechanlage mit Alexa
Amazons Sprachassistentin mit dem Festnetztelefon verbinden - das ermöglicht jetzt der Hersteller Gigaset. Außerdem neu: eine Thermosensor-Drohne und eine …
Gigaset kombiniert Freisprechanlage mit Alexa

Kommentare