+
Nun nur noch der E-Brief: In Tschechien wird der Telegrammdienst eingestellt.

Tschechien: Der E-Brief löst das Telegramm ab

Prag. Dringende Depeschen werden in Tschechien künftig als elektronischer E-Brief versandt und können nicht mehr als Telegramm aufgegeben werden. Zum 1. April stellt die tschechische Post den Telegrammdienst ein, wie ein Unternehmenssprecher am Mittwoch in Prag bestätigte.

 Er betonte: „Das ist kein Aprilscherz.“ Im vergangenen Jahr seien landesweit nur noch rund 750 private und 20 000 offizielle Telegramme verschickt worden. „Im Zeitalter der elektronischen Kommunikation hat dieses Angebot seinen Sinn verloren“, hieß es.

Das erste Telegramm in Tschechien soll 1850 verschickt worden sein, über Jahrzehnte beschäftigte die örtliche Post auch speziell Telegrammzusteller. In Zeiten von SMS und Internet können Eilnachrichten jetzt aber nur noch noch per e-mail oder Fax an die Post übermittelt werden - um dann ausgedruckt und im Kuvert am nächsten Werktag im Briefkasten des Empfängers zu landen. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare