+
Das Amateurvideo zeigt den Einschlag des zweiten Flugzeugs im Südturm des World Trade Centers.

Twin-Towers-Anschlag: Neues Amateurvideo augetaucht

New York - Zum achten Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 wurde ein Amateurvideo veröffentlicht: Es zeigt den Einschlag des zweiten entführten Flugzeugs in einen der Twin Towers.

Das Amateurvideo sehen Sie unter diesem Link.

Das Video wurde durch einen Drahtzaun gedreht, als das Flugzeug den Südturm rammte. Ein gewaltiger Feuerball explodiert aus den Fenstern des Wolkenkratzers. Die Aufnahmen wurden jetzt vom „National September 11 Memorial & Museum“ veröffentlicht. Auf seiner Webseite (Link) sammelt das Museum die Erinnerungen von Augenzeugen, die die Anschläge damals erlebt haben. Die Einrichtung will ein digitales 9/11-Archiv aus Fotos, Audio- und Videodateien aufbauen.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare