Neues Erdbeben in Mexiko

Neues Erdbeben in Mexiko
+
Twitter wirbt um kleinere und mittlere Unternehmen.

Kleinere und mittlere Unternehmen

Twitter gründet Selbstbedienungs-Plattform

Berlin - Twitter will durch eine neue Selbstbedienungsplattform für Unternehmen seine Werbe-Erlöse in Deutschland steigern. Für Nutzer soll jedoch nicht mehr Werbung entstehen.

Twitter wirbt nun besonders auch um kleinere und mittlere Unternehmen. Twitter-Nutzer sollen aber nicht mehr Werbung zu sehen bekommen, versicherte Deutschlandchef Thomas de Buhr am Mittwoch.

Twitter hofft, durch Datenanalyse die Anzeigen auf die Nutzer abpassen zu können. „Werbung ist nur effizient, wenn der richtige Inhalt den richtigen Nutzer im richtigen Moment erreicht“, sagte de Buhr. Allerdings richtet sich Twitter dabei nur nach den Interessen, die bei der Nutzung des Kurznachrichtendienstes sichtbar werden, nicht nach dem Verhalten auf anderen Websites, wie es seit neuestem zum Beispiel Facebook macht.

Twitter setzt als Werbeinstrument unter anderem die sogenannten bezahlten Tweets ein, die Werbekunden in den Nachrichtenstrom bestimmter Nutzergruppen einbringen können. Zum Beispiel können gezielt Nutzer angesprochen werden, die bestimmten Marken auf Twitter folgen oder in einer ausgewählten Region leben. Da die Zahl der in einem Auktionsverfahren versteigerten Werbeplätze unverändert bleibt, dürfte ein höheres Interesse von Anzeigenkunden höhere Preise für Werbung nach sich ziehen, sagte de Buhr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare