+
Der Kurznachrichtendienst Twitter konkurriert mit der Videoplattform YouTube und ermöglicht es Nutzern, Filmchen zu zeigen. Foto: Arno Burgi

Twitter lässt künftig auch Videos teilen

San Francisco (dpa) - Der Kurznachrichtendienst Twitter will sich auch als Videoplattform versuchen. Bisher bleibt die Option, Videos einzufügen, jedoch nur wenigen Nutzern vorbehalten.

Künftig können auch bis zu zehn Minuten lange Videos direkt bei Twitter hochgeladen werden, wie aus Erläuterungen des Dienstes im Internet hervorgeht. Bisher konnte man nur Links zu Videos bei anderen Plattformen teilen.

Damit bekommt die weltgrößte Videoplattform YouTube von Google einen weiteren Konkurrenten - zum Beispiel auch Facebook lässt inzwischen Videos direkt hochladen. Allerdings können bisher nur ausgewählte Twitter-Nutzer einen Zugang zu der Funktion beantragen, wann sie breit eingeführt wird, ist unklar.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Whatsapp-Nutzer werden derzeit vor dem Kontakt mit einem Tobias Mathis gewarnt. Das Ganze ist ein Kettenbrief, der in ähnlicher Form schon seit langem seine Runde dreht. …
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Das Smartphone mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen. Dieses Sicherheitsversprechen ist offenbar etwas hochgegriffen. …
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Wuhan - Im Schach sind Computer mittlerweile kaum mehr zu schlagen. Beim japanischen Brettspiel Go hatte 3000 Jahre lang der Mensch die Nase vorn - bis jetzt.
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn
Wer hat das beste Netz - Telekom, Vodafone oder O2? Das wollte die Stiftung Warentest wissen. Sie prüfte unter anderem die Downloadgeschwindigkeit und das Videostreaming …
Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn

Kommentare