Überraschende Wende? Bericht über erste GroKo-Gespräche 

Überraschende Wende? Bericht über erste GroKo-Gespräche 
+
Twitter hat eine neue Version seiner mobilen Webseite herausgebracht. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Neue mobile Webseite

Twitter Lite: Neue Web-App mit Datensparmodus

Twitter hat seine mobile Webseite umgebaut. Ergebnis ist eine neue Version namens Twitter Lite. Die Vorteile sind geringere Ladezeiten und ein Datensparmodus. Der Funktionsumfang ähnelt dem der App.

Berlin (dpa/tmn) - Kleiner, sparsamer und über den Browser abrufbar: Twitter hat seinen Zugang über das mobile Netz überarbeitet - Twitter Lite heißt das Ergebnis.

Ausgestattet mit annähernd demselben Funktionsumfang wie die Twitter-App, läuft das Programm auf jedem Smartphone oder Tablet im Browser. Mit weniger als einem Megabyte Größe soll Twitter Lite auch bei langsamen und unzuverlässigen Mobilfunkverbindungen schnell laden und selbst dann funktionieren, wenn die Netzverbindung abbricht. Ein optionaler Datensparmodus lädt Bilder zunächst als Vorschau, was bis zu 70 Prozent Einsparung bringen soll. Das soll besonders in Ländern mit langsamen Funknetzen oder hohen Kosten für Datenübertragung Vorteile bringen.

Twitter Lite lässt sich auf Android und iOS als Schnellstartsymbol auf dem Startbildschirm ablegen. In Googles Chrome-Browser und einigen weiteren Browsern unter Android können auch nach Nutzerwünschen abgestimmte Push-Mitteilungen angezeigt werden.

Twitter Lite

Twitter über Twitter Lite (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrift für Word-Formeln ändern
Mit Microsoft Word lassen sich mühelos selbst komplexe mathematische Formeln erstellen und bearbeiten. Es stehen verschiedene Schriftarten zur Auswahl.
Schrift für Word-Formeln ändern
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Das Deaktivieren von WLAN und Bluetooth ist beim Betriebssystem iOS 11 etwas umständlicher als bei seinem Vorgänger. Es sei denn man nimmt eine Abkürzung über die …
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
Digitalkameras werden immer besser - und mit ihnen die Bildqualität. Da sehen alte Fotos nicht mehr so attraktiv aus. Eine Webseite hilft dabei, diese auf den neuesten …
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
„Digitalisierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Interview mit Thomas Kaspar, Chief Product Officer und Chefredakteur der Zentralredaktion.
„Digitalisierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“

Kommentare