+

Panne trifft User

Twitter setzt zehntausende Passwörter zurück

San Francisco - Twitter hat versehentlich die Passwörter zahlreicher Nutzer zurückgesetzt. Schuld daran soll ein Systemfehler gewesen sein.

Am Montagabend erhielten sie Warnungen, dass in Ihr Konto beim Kurznachrichtendienst möglicherweise eingebrochen worden sei und das Passwort geändert werden müsse. Ein Twitter-Sprecher erklärte dem Technologieblog "Recode", die Mitteilungen seien wegen eines Systemfehlers verschickt worden. Weit weniger als ein Prozent der Nutzer seien betroffen gewesen, hieß es. Bei zuletzt über 240 Millionen aktiven Nutzern dürften es aber auch in diesem Fall mehrere zehntausend gewesen sein.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nokia 3310 ist zurück: Ab wann es das Kulthandy zu kaufen gibt
Barcelona - Beim Mobile World Congress in Barcelona wurde das neue, alte Nokia 3310 vorgestellt. Wir sagen Ihnen, was das Nokia 3310 alles kann und worauf Sie verzichten …
Nokia 3310 ist zurück: Ab wann es das Kulthandy zu kaufen gibt
Kostenlose App für Bahnpendler gegen Warte-Frust 
Baustellen, Langsamfahrstrecken, Zugausfälle - um davon nicht böse überrascht zu werden, können Pendler und Bahnfahrer regional schon seit einiger Zeit auf den …
Kostenlose App für Bahnpendler gegen Warte-Frust 
Millionen Google-Smartphones bekommen virtuelle Realität
Barcelona - Bisher sind nur wenige Android-Telefone mit der Google-Plattform "Daydream" für die Anzeige virtueller Realität nutzbar. Doch das soll sich schnell ändern.
Millionen Google-Smartphones bekommen virtuelle Realität
Dieses Notfall-Update sollten Windows-Nutzer sofort installieren
Berlin - Das Internet ist voller Gefahren. Daher versuchen Softwareanbieter, regelmäßig vorhandene Sicherheitslücken zu schließen. Für zwei Programme hat auch Microsoft …
Dieses Notfall-Update sollten Windows-Nutzer sofort installieren

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare