+
Twitter verschiebt seine Wartungsarbeiten, damit Informationen aus Iran die Welt erreichen können.

Twitter verschiebt Wartung wegen Iran

Washington - Das amerikanische Außenministerium hat den Microblogging-Dienst Twitter gebeten, Wartungsarbeiten zu verschieben, damit Informationen aus Iran weiter die Welt erreichen.

Die Verschiebung von geplanten Wartungsarbeiten beim Internet-Kurznachrichtendienst Twitter ist auf Wunsch des US-Außenministeriums geschehen. So sollte sichergestellt werden, dass weiterhin Informationen über die Lage im Iran in die ganze Welt gelangen, wie mehrere Gewährsleute am Dienstag in Washington berichteten. Hier gibt‘s Infos aus dem Iran und auch Bilder.

Die Twitter-Betreiber wollten den Dienst am Montag für 90 Minuten zu Wartungszwecken abschalten. Dies wäre aber zu einer Zeit gewesen, in der im Iran noch Tag war und trotz der Zensurbemühungen der Regierung immer noch viele Informationen über den Dienst verbreitet wurden. Wie in Washington verlautete, intervenierte deshalb das US-Außenministerium und bat die Betreiber, die Wartung auf eine Zeit zu verschieben, wenn es im Iran Nacht ist. Twitter folgte diesem Wunsch.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen
Wo kein Kabel hinreicht, muss der Funk herhalten. Breitbandinternet über LTE ist mittlerweile in vielen Teilen Deutschlands eine Alternative. Immer mehr Angebote sind …
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen
Facebook und Twitter verbinden
Wer sowohl Facebook als auch Twitter nutzt, kann beide Profile verknüpfen. Vorteil: Was im einen Netzwerk gepostet wird, das erscheint automatisch auch im anderen …
Facebook und Twitter verbinden
Top-Apps: mobile Scanner, perfekte Selfies
Wer kennt es nicht: Man hat es eilig, und der Scanner will mal wieder nicht mitmachen? iOS-Nutzer haben Glück: mit der "iScanner"-App lassen sich Dokumente einfach …
Top-Apps: mobile Scanner, perfekte Selfies

Kommentare