+
Twitter ändert die Nutzungsbedingungen. Der Dienst will damit Klarheit schaffen.

Twitter will Werbung zulassen

San Francisco - Der Kurznachrichtendienst Twitter überarbeitete seine Nutzungsbedingungen. Jetzt sind die Nutzer Eigentümer ihrer Nachrichten, außerdem soll Werbung zugelassen werden. 

Lesen Sie auch

Bericht: Twitter macht dumm

Priester twittert bei Jackson-Beerdigung

Justizministerin will Wahlprognosen bei Twitter prüfen

Deutlich gemacht werden sollte in der Neufassung unter anderem, dass die einzelnen Kurznachrichten immer Eigentum der Nutzer bleiben. Allerdings hat Twitter das Recht, von den Tweets zu profitieren, zum Beispiel indem Werbung dazugeschaltet werden könnte. Dies werde derzeit geprüft, hieß es, anzukündigen gebe es aber noch nichts.

Mit der Änderung und Klarstellung der Nutzungsbedingungen will Twitter offenbar ein Debakel wie bei Facebook verhindern. Hier deuteten bei einer geplanten Neufassung einige etwas unklare Formulierungen darauf hin, dass Facebook die Rechte an Texte und Fotos der Nutzer beanspruche. Nach einem Sturm der Empörung wurde dies wieder zurückgenommen und die Nutzer konnten zu Beginn des Jahres über eine abermalige Neufassung abstimmen.

Mehr Informationen bei Twitter

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus seinem …
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN
Minimalist mit Spezialkönnen: Dank eines neuen Mikrolinsensystems ist bei der überarbeiteten Leica M10 das Fotografieren im schrägen Einfallswinkel ohne Qualitätsverlust …
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN

Kommentare