+
Ermöglicht auch uneingeloggten Besuchern das Stöbern auf seiner neuen Homepage: der Kurznachrichtendienst Twitter. Foto: Ole Spata

Twitters neue Homepage: Mehr mitlesen ohne Einloggen

Twitter senkt seine Barrieren. Besucher können nun auch ohne Account mehr Tweets lesen und Diskussionen in Echtzeit verfolgen. Außerdem wartet der Kurznachrichtendienst mit einer neuen Startseite auf.

Berlin (dpa/tmn) - Mit einer neuen Homepage will Twitter auch für unangemeldete Nutzer oder Besucher ohne Konto interessanter werden.

Dort lassen sich ohne Log-in nun nicht nur einzelne Tweets finden, sondern leicht auch ganze Geschichten und Konversationen in Echtzeit verfolgen. Zudem erhält die Startseite ein neues Design, wie es bisher nur in den USA und Japan verfügbar war: Anhand ausgewählter Tweets samt Bildern oder Videos präsentiert der Dienst aktuelle oder interessante Themen und Geschichten.

Sie sollen Ausgangspunkt sein, um tiefer in den Dienst einzutauchen, und sind in verschiedene Rubriken einsortiert.

Twitter-Homepage

Twitter-Ankündigung (engl.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Virtual-Reality-Brillen finden immer mehr Liebhaber. Eine Sache aber macht vielen Nutzern noch zu schaffen - die Übelkeit während des Gebrauchs. Forscher haben jetzt …
Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Wir verraten hier einige wertvolle Tricks und Tipps, wie man Online-Banking besonders sicher gestalten kann. Ein paar No-Gos gibt es nämlich auf jeden Fall.
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
Boston - Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde Nasa haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in …
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
China baut neuen Supercomputer
Peking - China hat mit dem Bau eines neuen Supercomputers begonnen, der den bisher schnellsten Rechner der Welt bei der Geschwindigkeit deutlich überflügeln soll.
China baut neuen Supercomputer

Kommentare