+
Ubisoft verschiebt "Star Trek Bridge Crew" auf März 2017. Screenshot: Ubisoft Foto: Ubisoft

Später spielen

Ubisoft verschiebt "Star Trek Bridge Crew" auf März 2017

Starterlaubnis verzögert: Ubisoft verschiebt den Erscheinungstermin von "Star Trek Bridge Crew".

Berlin (dpa/tmn) - Ubisoft verschiebt die Simulation "Star Trek Bridge Crew" in den März 2017. Ursprünglich sollte der Multiplayer-Titel für Virtual-Reality-Brillen im Herbst 2016 erscheinen. Als Grund nennt der Publisher Qualitätsprobleme.

Man wolle den Spielern ein besseres Erlebnis ermöglichen und habe sich deswegen für den späteren Veröffentlichungstermin entschieden, heißt es in einem Blogeintrag des Unternehmens.

In "Star Trek Bridge Crew" spielen vier Spieler gemeinsam die Brückenmannschaft eines Raumschiffs der Föderation im Star Trek Universum. Dabei übernimmt jeder Spieler eine eigene Rolle - vom Steuermann, über den Bordingenieur, Waffenoffizier bis hin zum Kommandanten.

Blogeintrag von Ubisoft (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare