Word-Nutzer können Inhaltsverzeichnisse automatisch erstellen lassen. Foto: dpa-infocom

Microsoft Word

Überschriften automatisch im Inhaltsverzeichnis erstellen

Microsoft Word kann auf Wunsch ein Inhaltsverzeichnis erstellen. Hier tauchen automatisch alle entsprechend formatierten Überschriften auf. Allerdings müssen die Nutzer gute Vorarbeit lassen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Mit Microsoft Word lassen sich bei Bedarf derzeit automatische Inhaltsverzeichnisse erstellen. Hier führt das Textprogramm die ersten drei Ebenen der Überschriften auf, die im Text enthalten sind. Vorausgesetzt, man hat die Überschriften entsprechend formatiert.

Wer auch andere Überschriften im Inhaltsverzeichnis mit aufführen möchte, kann das leicht anpassen. Zunächst wird das Word-Dokument wie gewohnt mit den verschiedenen benötigten Ebenen für Überschriften erstellt und strukturiert. Soll dann das Inhaltsverzeichnis eingefügt werden, oben im Menü auf "Referenzen" klicken und dort "Inhaltsverzeichnis" klicken. In dem Menü, das sich dadurch öffnet, den Eintrag "Benutzerdefiniertes Inhaltsverzeichnis" auswählen. Es erscheint ein Dialog, in dem sich die Anzahl der Ebenen bequem erhöhen oder verringern lässt - je nachdem, welche Überschriften im Verzeichnis aufgeführt werden sollen.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare