+
Und wer bist du? Die Kamera Welcome erkennt automatisch, welches Familienmitglied gerade durch die Tür gekommen ist. Foto: Netatmo

Überwachungskamera erkennt Familienmitglieder

Las Vegas (dpa/tmn) - Welcome. So heißt eine neue Überwachungskamera für Zuhause. Tatsächlich empfängt einen das Gerät beispielsweise im am Hauseingang oder im Flur. Durch seine Gesichtserkennung weiß es, wer zu begrüßen ist.

Die Firma Netatmo zeigt auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (6. bis 9. Januar) eine Kamera mit Gesichtserkennung. Das zylinderförmige, schlicht Welcome genannte Gerät wird zu Hause zum Beispiel im Flur aufgestellt und erkennt automatisch, welches Familienmitglied gerade durch die Tür kommt. Was die Kamera dann macht, ist Einstellungssache: Welcome kann zum Beispiel eine Nachricht an die passende iOS- und Android-App schicken oder die Aufnahme zum späteren Ansehen speichern.

Die bewegten Bilder werden in Full HD und mit einem relativ großen Aufnahmebereich von 130 Grad aufgezeichnet. Alle Aufnahmen landen auf einer SD-Karte im Kameragehäuse und werden über eine verschlüsselte Verbindung an PC oder Smartphone übertragen. Der Verkaufsstart ist in Deutschland für das zweite Quartal 2015 geplant, Angaben zum Preis macht Netatmo noch nicht.

Webseite der CES (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Die Gamescom feiert Jubiläum
Als die Gamescom 2009 erstmals in Köln eröffnete, war die Messe vor allem noch ein Treff für Hardcore-Spieler. Seitdem ist viel passiert, nicht nur in Sachen Wachstum. …
Die Gamescom feiert Jubiläum

Kommentare