+
Microsoft bietet für Windows 10 bis zum 29. Juli ein kostenloses Upgrade an. Foto: Jagadeesh Nv

Umkehr möglich: Windows 10 kostenlos sichern

Windows 10 ist das aktuelle Betriebssystem aus dem Hause Microsoft. Um das jüngste Upgrade durchzuführen, bleibt nur noch wenig Zeit. Das sollte Nutzer nicht nervös machen. Denn dieser Schritt kann auch wieder rückgängig gemacht werden.

Berlin (dpa/tmn) - Wer sich noch nicht sicher ist, ob er Windows 10 wirklich nutzen möchte, das nur noch bis zum 29. Juli geltende Gratis-Upgrade aber auf jeden Fall mitnehmen möchte, kann sich mit einem Trick behelfen: Einfach das Upgrade ausführen und anschließend zur alten Version zurückkehren.

Das berichtet die "Computerbild" (Ausgabe 16/16). Danach sei bei Bedarf dann irgendwann auch wieder ein Wechsel zurück zu Windows 10 kostenlos möglich. Die Eingabe des Installationsschlüssels wird dann einfach übersprungen.

Das Ganze funktioniert den Experten zufolge deshalb, weil Microsoft bei der Aktivierung von Windows 10 auf seinen Servern eine an die Hardware des Rechners gebundene Identifikationsnummer (ID) speichert. Wird dann Windows 10 irgendwann erneut installiert, ruft der Aktivierungsserver die ID zum Abgleich ab und schaltet das Betriebssystem frei.

Durch die Hardwarebindung funktioniert das Prozedere aber nur mit dem Rechner und dem Benutzerkonto, mit dem das ursprüngliche Upgrade auf Windows 10 vorgenommen worden ist. Welche Komponenten Windows für die Aktivierung prüft, ist den Angaben nach das Geheimnis von Microsoft. Der Trick habe aber bislang jedoch problemlos auch nach einem Wechsel der Festplatte oder des Arbeitsspeichers geklappt. Natürlich sei aber nicht bekannt, ob das Unternehmen nach Ablauf der Upgrade-Frist etwas an dem Prozess ändert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher
Musik kabellos auf mehrere Lautsprecher oder Kopfhörer zu übertragen - das ging bisher meist nur mit Multiroom-Systemen. Ein neuer Chip von Qualcomm rüstet nun das …
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher

Kommentare