+
Windows legt Nutzern nahe, auf das neue Betriebssystem Windows 10 umzusteigen. 

Umstieg auf Windows 10 für Normalnutzer kein Problem

Hannover - Soll ich oder soll ich nicht? Viele Windows-Nutzer sind noch unsicher, ob sie wirklich schon auf das neue Betriebssystem Windows 10 umsteigen sollen, wie es Pop-Ups auf dem PC nahe legen.

Microsoft drängt Nutzer von Windows 7, 8 und 8.1 mehr oder weniger sanft zum Umstieg auf das neue Betriebssystem Windows 10. Voraussichtlich bis Ende Juli ist das noch kostenlos möglich.

Ob man es tut, ist allerdings Geschmackssache, wie Jan Schüßler von der Fachzeitschrift "c't" sagt. "Wer keine Spezialprogramme oder -hardware nutzt, kann umsteigen", sagt er. Anders sieht es aus, wenn man ältere oder seltene Hardware nutzt. Dann sollte vor dem Umstieg erst geprüft werden, ob die nötige Treibersoftware auch mit dem neuen Windows zusammenarbeitet.

Wer sich unsicher ist, kann auch noch etwas warten. Durch die Weiternutzung von Windows 7 oder 8 entstehen zunächst einmal keine Nachteile. Langfristig wird es aber einmal keine Sicherheitsupdates oder neue Funktionen mehr geben. Windows 7 wird laut Microsoft noch bis Ende Januar 2020 erweiterten Support bekommen, Windows 8 noch drei Jahre länger. Ganz wichtig: Wer sich für den Wechsel zu Windows 10 entscheidet, sollte vor dem Update dringend seine persönlichen Daten sichern.

Windows Lebenszyklus

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
München - Spezifische Klingeltöne, große Screenshots und Video-Gruppenchats: Whatsappen macht mehr Spaß, wenn man sich Schritte sparen kann oder zusätzliche Funktionen …
Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Die Akku-Brände beim Galaxy Note 7 fügten Samsung einen deutlichen Imageschaden zu. Umso mehr sah sich der Apple-Konkurrent gezwungen, die genauen Ursachen der Fehler zu …
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln

Kommentare