Universität in Texas klont Hirsch

- College Station - Forscher an einer texanischen Universität haben einen Hirsch geklont. In einer Presseerklärung der A&M Universität in College Station heißt es, das Kitz mit dem Namen Dewey sei gesund und der erste geklonte Weißwedelhirsch der Welt.

<P>Dewey kam bereits vor sieben Monaten zur Welt, aber die Forscher hatten zunächst noch DNA-Tests abgewartet, bevor sie ihren Erfolg bekanntgaben. Sie erwarten von ihrem geklonten Hirsch jetzt wichtige Aufschlüsse über das Klonen von Wildtieren und vom Aussterben bedrohter Tierarten.</P><P>Die A&M-Universität im US-Bundesstaat Texas ist weltweit für ihre Erfolge beim Klonen von Tieren bekannt. In College Station wurden bereits Schweine, Rinder, eine Ziege und eine Katze geklont.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare