+
Die Sicherheitslücke bei Lenovo kann sowohl Notebooks als auch Desktop-PCs betreffen.

Fehler im Update-Mechanismus

Unsichere Windows-10-App: Lenovo ruft zum Löschen auf

Berlin - Lenovo-Rechner mit dem Betriebssystem Windows 10 haben eine Schwachstelle, die Angriffe von Datendieben ermöglicht. Jetzt ist schnelles Handeln angesagt. Welche Modelle betroffen sind:

Die auf vielen Lenovo-Rechnern vorinstallierte Software Accelerator Application hat eine schwere Sicherheitslücke. Der Hersteller ruft Nutzer deshalb dazu auf, die App zu deinstallieren. Betroffen sein können sowohl Notebooks als auch Desktop-PCs, die mit Windows 10 ausgeliefert worden sind. Die Accelerator-Anwendung soll den Start anderer vorinstallierter Lenovo-Programme beschleunigen und ist verzichtbar.

Bei der Schwachstelle handelt es sich um einen Fehler im Update-Mechanismus der App, die Angreifer unter bestimmten Umständen ausnutzen könnten, um Daten abzugreifen oder Schadcode auf dem Rechner auszuführen.

Liste betroffener Lenovo-Modelle (engl.)

Der Countdown läuft: Für und wider Windows 10

Ausprobiert: Windows 10 Build 14328 mit vielen Neuerungen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare