Wer eine unsichtbare Tabelle erstellen will, muss die Rahmen auf "0 Punkt" stellen. Foto: dpa-infocom

Unsichtbare Tabellen in Google Docs erstellen

Wer mit Google Docs arbeitet und ein aufwändiges Layout haben möchte, muss manchmal auf unsichtbare Tabellen zurückgreifen. So können die Elemente wie gewünscht platziert werden.

Meerbusch (dpa-infocom) - In der kostenlos nutzbaren Online-Textverarbeitung Google Docs stehen nicht allzu viele Design-Tools zur Verfügung. Wie in früheren Zeiten bei HTML4 kann man aber auch bei Dokumenten zu unsichtbaren Tabellen greifen, um in Texten ein ganz bestimmtes Layout zu erhalten.

Um ein erweitertes Layout auf unsichtbaren Tabellen aufzubauen, überlegt man sich als Erstes, wie diese ineinander verschachtelt werden müssen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Anschließend das betreffende Dokument in Google Docs öffnen - oder ein neues anlegen. Danach mit dem Menü "Tabelle" eine neue Tabelle einfügen. Dabei die Rahmen auf "0 Punkt" stellen, damit die Tabelle selbst später im fertigen Dokument nicht mehr zu sehen ist. Falls benötigt, können jetzt in die einzelnen Tabellen-Zellen noch weitere Unter-Tabellen eingefügt werden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sailfish-Betriebssystem kommt auf Sony-Smartphones
Sony und Jolla tun sich zusammen. Sie bringen gemeinsam Sailfish OS auf das Xperia X. Das soll erst der Anfang sein. Die Kooperation ist umfassender.
Sailfish-Betriebssystem kommt auf Sony-Smartphones
Oppo: Prototyp einer Smartphone-Kamera mit fünffachem Zoom
Verlustfreies Zoomen ist eine Herausforderung für Smartphone-Kameras. Auf dem Mobile World Congress hat Oppo eine Dual-Kamera-Technik vorgestellt, die eine fünffache …
Oppo: Prototyp einer Smartphone-Kamera mit fünffachem Zoom
Flir zeigt neue Thermografie-Kameras für Handys und Drohnen
Wenn das Smartphone zur Wärmebild-Kamera wird, könnte ein Modell von Flir aufgesteckt worden sein. Auf dem Mobile World Congress hat die Firma das neue One-Modell und …
Flir zeigt neue Thermografie-Kameras für Handys und Drohnen
Wiko mit Premium-Smartphones und drahtlosen Kopfhörern
Für die kleineren Smartphone-Hersteller ist der Mobile World Congress die große Bühne. Die französische Firma Wiko reist mit einigen Produkten an, mit denen sie gleich …
Wiko mit Premium-Smartphones und drahtlosen Kopfhörern

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare