+
Mit dem Goat Simulator kann der Nutzer Abenteuer erleben und gegen Schafe antreten. Foto: iTunes

Update macht "Goat Simulator" zum Online-Spiel

Skövde (dpa/tmn) - Jetzt gibt es ihn - den Multiplayermodus des "Goat Simulators": Das beliebte Ziegen-Simulations-Spiel kann man jetzt gemeinsam spielen. Ein Update eröffnet neue Möglichkeiten.

Die absurde Ziegen-Simulation "Goat Simulator" erhält knapp sieben Monate nach Veröffentlichung einen Multiplayermodus. Laut Entwickler Coffee Studios verwandelt das kostenlose Update den Titel in ein Massively Multiplayer Online-Game (MMO) mit dem schon bekannten humorvollen Unterton. In einer Fantasy-Welt werden Ziegen gegen Schafe antreten und dabei allerlei Abenteuer erleben. Jede Spielfigur kann aus einer von fünf Charakterklassen wählen - zur Auswahl stehen Warrior, Rogue, Magician, Hunter und Microwave.

Die Erweiterung soll am 20. November veröffentlicht werden. Wer bereits im Besitz des Hauptspiels ist, kann sie kostenlos über Steam herunterladen. Ob auch die Mobilversionen für Android und iOS die MMO-Erweiterung erhalten, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Kommentare