+
In Obamas Amerika setzen immer mehr Menschen auf das Fahrrad als Fortbewegungsmittel. Google berechnet ihnen jetzt die Route.

USA: Google zeigt Radlern den flachsten Weg

Mountain View - Die USA sind nicht die Radler-Nation Nummer Eins. Jetzt können sich die Amerikaner die flachste Radwegstrecke zu ihrem Ziel im Internet suchend. Ob's hilft?

Mehr als 50.000 virtuelle Unterschriften hatte die Petition überzeugter Radfahrer, als Google reagierte: In seinem Karten- und Routenplaner-Programm Maps lassen sich jetzt auch Fahrradrouten anzeigen. Vorerst funktioniert der Service aber nur in den USA.

"Es war eine der meistgewünschten Anwendungen von Google-Maps-Nutzern in den vergangenen Jahren", sagte die Produktmanagerin von Google Maps, Shannon Guymon dem US-Magazin "Wired".

Das Programm kann nun in 150 Städten der USA die beste und flachste Radfahr-Route berechnen. Allerdings funktioniert die Anwendung zunächst nur vom heimischen PC. Dass man auch vom Handy aus auf den Service zugreifen kann, sei zwar geplant, ein konkreter Einführungstermin stehe aber noch nicht fest, sagte Guymon. Wie Google Maps fürs Fahrrad genau funktioniert, erklärt ein Video.

Wann das Programm auch nach Deutschland kommt ist noch völlig offen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
München - Spezifische Klingeltöne, große Screenshots und Video-Gruppenchats: Whatsappen macht mehr Spaß, wenn man sich Schritte sparen kann oder zusätzliche Funktionen …
Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Die Akku-Brände beim Galaxy Note 7 fügten Samsung einen deutlichen Imageschaden zu. Umso mehr sah sich der Apple-Konkurrent gezwungen, die genauen Ursachen der Fehler zu …
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln

Kommentare