Fast tägliche Störungen

User genervt: Massive Probleme und Störungen bei Facebook

  • schließen

In den letzten Tagen kam es auf dem Portal Facebook und dessen Smartphone-App immer wider zu Störungen und Problemen.

München - Mächtig Ärger macht in den letzten Tagen der Social-Media-Gigant Facebook und vor allem dessen Smartphone-Applikation. Immer mehr User beschweren sich darüber, dass die Seite nicht zu erreichen sei und die App immer wieder mit Fehlfunktionen oder Problemen aufwarte.

Wie das Portal allestörungen.de berichtet, kam es in den letzten Tagen regelmäßig zu Problemen und Störungen auf dem Portal. Auch ein Blick in die Bewertungen der Facebook-Applikation im Apple App-Store verrät, dass es bei den Usern mächtig Unmut gibt, denn die App hat nur noch 2,5 von 5 Sternen.

User genervt von Facebook-Problemen

Während der Störungen bei Facebook beschwerten sich die User bei Twitter über die Nichterreichbarkeit des Portals. 

Bleibt abzuwarten, ob Facebook die Probleme in nächster Zeit wieder in den Griff bekommen wird, oder ob die Nutzer sich auf weitere Störungen einstellen müssen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Sprachassistenten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Mittlerweile nutzt jeder fünfte Verbraucher einen solchen Helfer. Die Übrigen stehen den digitalen …
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.