Handy-Neustart soll Abhilfe bringen

Vodafone-Kunden kämpfen mit Blackout

Berlin - Einige Kunden des Telekomanbieters Vodafone hatten am Mittwochvormittag mit Netzproblemen zu kämpfen. Das Unternehmen entschuldigte sich via Twitter.

„Bei unter 10 Prozent unserer Kunden treten aktuell Verbindungsprobleme auf“, twitterte Vodafone am Mittwochvormittag. Ein „Neustart des Telefons behebt den Fehler. Sorry dafür.“ Gegen 16.15 Uhr seien die Einschränkungen dann behoben worden, teilte das Unternehmen am Abend mit. Den jüngsten Quartalszahlen zufolge hatte Vodafone Ende Juni 32,2 Millionen Mobilfunkkunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare