Verkehrslärm macht krank

- Für die weitverbreitete Vermutung, dass Straßenlärm krank macht, finden sich in einer Studie des Umweltbundesamtes beweiskräftige Ergebnisse. Danach sind Menschen aus Wohngebieten mit viel Lärm häufiger wegen Bluthochdrucks in ärztlicher Behandlung als Menschen aus ruhigen Wohngebieten.

<P>Besonders deutlich ist der Zusammenhang von Bluthochdruck und Straßenlärm bei nächtlicher Geräuschbelastung. Für die Studie wurde der Verkehrslärmpegel vor den Wohnungen von 1700 Menschen tags und nachts stimmt. Die Teilnehmer wurden regelmäßig auf ihren Gesundheitszustand untersucht. Ergebnis: Menschen, die nachts einen Lärmpegel von 55 Dezibel oder mehr ertragen müssen, haben ein doppelt hohes Bluthochdruckrisiko. nah </P><P><BR> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Charts: Pyramidenbau, Flickflacks und Alienkampf
Hier wird Geschichte geschrieben: Als Anführer eines Stammes in "Through the Ages" durch mehrere Zeitalter nach und nach Dörfer und Städte ausbauen, Technik verbessern …
Game-Charts: Pyramidenbau, Flickflacks und Alienkampf
Android-Handy an Windows-10-Computer: Datenverlust droht
Android-Nutzer sollten aufmerksam im Umgang mit Windows-10-Computern sein. Unter gewissen Bedingungen könnten wichtige Daten auf dem Smartphone verloren gehen. Es gibt …
Android-Handy an Windows-10-Computer: Datenverlust droht
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
Landscape - Online-Foto-Tool für soziale Netzwerke
Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Co.: Viele Menschen sind in mehreren Netzwerken unterwegs. Für sie ist das Foto-Tool Landscape praktisch.
Landscape - Online-Foto-Tool für soziale Netzwerke

Kommentare