Erst den Monitor auswählen. Dann in der Liste die passende Auflösung anklicken und bestätigen. Foto: dpa-infocom

Alles gut erkennen

Verschiedene Monitor-Auflösungen einstellen

Wer unterschiedliche Monitore an seinen Rechner anschließt, kann für jeden Monitor eine eigene, optimale Auflösung einstellen. Nur so sind die Inhalte gut zu erkennen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Jeder Monitor bietet eine andere Bildauflösung. Welche optimal ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Unter anderem davon, welche Aufgaben am Rechner erledigt werden sollen. Je nach Anwendung muss also eine geringere oder höhere Auflösung eingestellt werden.

Manche nutzen mehrere Bildschirme mit unterschiedlichen Auflösungen - und da wird es schwierig. Doch die Auflösung lässt sich in Windows 10 über einen Umweg konfigurieren.

Zunächst wird der Zweit- oder Dritt-Bildschirm an den PC angeschlossen. Dann einschalten und warten, bis der Desktop auf allen Monitoren zu sehen ist. Jetzt im "Start"-Menü die "Einstellungen" wählen, dort für "System" entscheiden und auf "Bildschirm" klicken. Dann weiter nach unten scrollen und die erweiterten Einstellungen aufrufen.

Hier nun den Monitor auswählen, für den die Auflösung angepasst werden soll. Je nach eingestelltem Bildschirm erscheinen dann in der Liste der angebotenen Auflösungen unterschiedliche Einträge. Per Klick die passende Auflösung auswählen und nach der Änderung bestätigen, damit sie beibehalten wird.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare